Huaweu MateBook 14 (2020, AMD): Test, Spezifikationen, Infos, kaufen

Die besten Laptops

Das MateBook 14 ist dank AMD fertig

Weil der Chip im Huawei-Notebook seine Muskeln spielen lässt. Zusammen mit 16 Gigabyte RAM erledigte der Ryzen 4800U alle Aufgaben des Tests schnell. Er beeindruckte auch mit hoher Geschwindigkeit bei der Videobearbeitung. Das MateBook hat dem internen Konkurrenten in beiden Disziplinen einen Intel-Chip hinterlassen. Aber auch der festeste Chip hat seine Grenzen. Der Ryzen allein kann in Spielen nicht überzeugen. Die integrierte Grafiklösung bringt kaum ältere Spiele auf den Bildschirm. Bei neueren Titeln mangelt es eindeutig an Leistung. Selbst wenn die Auflösung abgelehnt wird, wird sie nur mit 14 Bildern pro Sekunde über den Bildschirm übertragen.

Feines Metall mit stilvollem Display

Zumindest sehen die Standbilder für sich allein gut aus, da der 14-Zoll-Bildschirm mit hoher Farbtreue und satten Kontrasten glänzt. Die Auflösung von 2160 x 1440 Pixel erzeugt ein scharfes Bild. Neben der Arbeit eignet sich das MateBook zumindest für Filme und Serien verschiedener Streaming-Dienste. Der Bildschirm selbst ist ebenfalls beeindruckend: Dünne Kanten sorgen für ein großartiges Aussehen. Huawei verwendet einen Trick: Anders als üblich ist keine Webcam in den Rahmen eingebaut. Es befindet sich in der Bar mit den F-Tasten. Neben cleveren Tricks verstehen die Huawei-Ingenieure auch ihr Thema: Das Metallgehäuse ist ordentlich gefertigt und fühlt sich wirklich gut an.

Alles was Sie brauchen ist im MateBook 14

Zusätzlich zum festen Ryzen gibt es eine SSD mit 477 Gigabyte Speicherplatz. Es ist nicht viel, aber ordentlich. Wenn Sie mehr Speicher benötigen, sollten Sie sich auf externe Festplatten oder SSDs verlassen, da das MateBook 14 keinen Kartenleser an Bord hat. Es sind mindestens genügend Verbindungen verfügbar. Das Notebook verfügt über zwei USB 3.2 Typ A-Buchsen und jeweils über eine HDMI- und eine Kopfhörerbuchse. An Bord befindet sich auch ein USB-C-Anschluss (USB 3.2), über den das Notebook hochgeladen werden kann.

MateBook 14 mit kurzer Akkulaufzeit

Gut: Wenn der Akku leer ist, ist er innerhalb von 1:59 Stunden wieder voll. Nicht so gut: Die Dauer ist um 04:05 Uhr bei der Arbeit und um 4:21 Uhr beim Ansehen von Videos relativ kurz. Das ist bedauerlich, denn mit etwas mehr als 1,4 Kilogramm ist das Notebook schön und leicht und mit 0,2 Zonen auch leise genug, um im Zug oder im Hörsaal keine Aufmerksamkeit zu erregen. Es sei denn, Sie fordern den Ryzen-Prozessor wirklich heraus. Dann ist der Lüfter bei 3,6 Jungen deutlich zu hören.

Huawei MateBook 14: Fazit

Ohne eine kurze Akkulaufzeit wäre das MateBook 14 ein vollständig zusammenhängendes Paket. Aber auch mit der kurzen Akkulaufzeit ist das Gerät für die meisten Arbeiten ein gutes Notebook. Mit 1.099 Euro ist es auch für das, was angeboten wird, relativ günstig. Wenn Sie Ihre Brieftasche nicht so weit öffnen möchten, können Sie das Huawei MateBook D14 verwenden. Die Gesamtarbeitsgeschwindigkeit ist auch hier gut, aber die Laufzeit des 699-Euro-Notebooks ist erheblich länger.

Huawei MateBook 14 (2020, Intel): Testergebnisse

  • Tempo (Büro- / Videobearbeitung): sehr schnell (92,8 / 71,5 Prozent)
  • Geschwindigkeit mit DX12-Spielen (1366 x 768 Pixel): sehr ruckelig (14 Bilder pro Sekunde)
  • Farbtreue / Kontrast / Bildänderung (Reaktionszeit): sehr hoch (97,8 Prozent) / 1321: 1 / etwas lang (13,9 Millisekunden)
  • Klangqualität (Frequenzgang / Rauschen / Verzerrung): sehr gut (Abweichung 0,11 Prozent / 95,9 Dezibel / 0,009 Prozent)
  • Akkulaufzeit (Arbeit / Video / Ladezeit): kurz (4:05 / 4:21 / 1:59 Stunden)
  • Betriebston (Video / Volllast während der Spiele): lautlos (Zone 0,1 / 3,6)
  • Tastatur- / Touchpad-Bedienung: angenehme Berührung / angenehme Oberfläche, großartig
  • Touchscreen-Bedienung: einfach und präzise zu bedienen
Written By
More from Jochen Fabel
Telefonica präsentiert das letzte Auf Wiedersehen der deutschen 3G
Telefonica Deutschland plant nächsten Monat eine groß angelegte Abschaltung seines 3G-Netzes und...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.