Iain Hume sagt: “ISL hilft jungen Spielern, aus Fußball eine Karriere zu machen.”

ISL helping young players make career out of football, says Hume

Der frühere Stürmer von Leicester City FC, Iain Hume, ist der Ansicht, dass die indische Super League (ISL) jungen indischen Spielern dabei hilft, im Fußball Karriere zu machen, angetrieben von den Investitionen der Vereine und der Liga.

Der ISL-Sieger von 2016 bei ATK FC ist der Ansicht, dass dies ein massiver Sprung gegenüber dem Stand der Spieler im Land vor einem Jahrzehnt ist und der Geldzufluss in der indischen Premier League nur der Position des Landes im globalen Fußball zugute kommen wird, ähnlich wie bei Europas Top-Ligen.

IANS Fotos

Iain Hum über die indische Super League

“Die Leute sagen, dass europäische Top-Ligen nur geldgetrieben sind, aber das liegt nur daran, dass sie die besten Ligen der Welt sind. Wenn sie nicht wären, würde niemand investieren. Es ist die Zeit, in der wir uns befinden. Gleiches gilt für die ISL, um Karriere zu machen.” Beim Fußball muss man das Risiko eingehen. Wenn man einen großen Vertrag bekommt, muss man ihn eingehen. Ich habe dies besonders in Indien gesehen. Es gibt vielen jungen indischen Spielern die Möglichkeit, Karriere zu machen des Fußballs “, sagte Hume in einem Facebook Live mit Sportskeeda.

“Indische Spieler hatten diese Gelegenheit nie. Schon beim ersten oder zweiten ISL beendeten die Spieler den ISL, gingen und arbeiteten in einem Büro oder einem Job. Jetzt haben sie die Möglichkeit, sechs Jahre lang Fußball zu spielen. Acht Monate in der Saison, und anstatt ins Büro zu gehen, können sie in einer Akademie trainieren, es gibt diese Möglichkeit “, sagte er.

Indische Super League

“Obwohl wir davon sprechen, dass der europäische Fußball viel zu viel Geld hat, ist die ISL an einem Punkt angelangt, an dem sie Geld hat, um Karrieren anbieten zu können, anstatt nur acht Monate. Ich denke, das ist perfekt und das ist der Weg, um mit dem aufzuholen.” Rest von Asien und Weltfußball. Es ist brillant, wie sie es gerade tun “, fügte der kanadische Stürmer hinzu, der einer der erfolgreichsten Spieler in der Geschichte von ISL ist.

Hume hat für drei ISL-Clubs gespielt, nämlich Kerala Blasters, ATK und FC Pune City, und 28 Tore in 69 Spielen erzielt, nachdem er den größten Teil seiner Karriere in der Meisterschaft in England verbracht hatte.

Der 36-Jährige ist auch der Meinung, dass sich die ISL sowohl finanziell als auch strukturell schrittweise weiterentwickelt, was für den indischen Fußball ein gutes Zeichen ist.

“Sie lernen im Laufe der Zeit eine Menge Dinge, das war offensichtlich, aber sie haben die Dinge verbessert. Es geht immer weiter. Es gibt nicht viel Stillstand. Alles läuft positiv. Das ist großartig für ISL und noch besser für den indischen Fußball. “

Written By
More from Lukas Sauber

Auf dem Weg in die USA: Tausende Migranten überqueren die Grenze nach Guatemala

Zu Fuß von Honduras in die USA: Tausende von Flüchtlingen haben inzwischen...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.