Innside By Meliá bereitet sich auf die nächste Hoteleröffnung in Madrid vor – Hospitality Net

INSIDE by Meliá Madrid Die Gran Via, das Ergebnis der vollständigen Renovierung des alten TRYP Cibeles Hotels, bietet eine ideale Lage in Malasaña, einem der lebhaftesten Viertel der Hauptstadt, mit einer Fülle lokaler Kunst und Kultur, die die Essenz der Marke verbinden

Das Hotel verfügt über eine spektakuläre Dachfläche von 700 m², einen Außenraum, der eine sichere Möglichkeit bietet, ausgezeichnete Freizeit- und Speisemöglichkeiten zu genießen, mit maritim inspirierter Dekoration und Einrichtungen, die von der Abica Group betrieben werden.

Meliá Hotels International ist zuversichtlich, dass seine barrierefreie Lifestyle-Marke dazu beitragen wird, das Reiseziel zu reaktivieren, indem zwei grundlegende Anforderungen zur Stimulierung der Nachfrage erfüllt werden: Sicherheit und Platzbedarf

An der Nummer 34 der Gran Via in Madrid, nur wenige Meter von Malasaña entfernt, einem der unkonventionellsten und dynamischsten Viertel Madrids, bereitet sich die neueste Marke von Meliá Hotels International darauf vor, zu Beginn des Frühlings Spanisch zu starten Nieder. Der Veranstaltungsort ist ein historisches Gebäude aus den 1920er Jahren, das von Antonio Palacios Ramilo entworfen wurde und für seinen innovativen Charakter bekannt ist, ein Konzept, das der DNA von Meliá Hotels International eigen ist. Dieser Innovationsgeist setzt sich nun mit der Einführung der am besten zugänglichen Lifestyle-Marke fort, die sich ideal für Menschen eignet, die Qualität und ein neues, modernes und aktives Servicekonzept suchen, begleitet von avantgardistischen Einrichtungen, die mit der neuesten Technologie ausgestattet sind.

Das Gebäude wurde 1923 als Alfonso XIII Hotel eingeweiht und wurde immer als Hotel Avenida bezeichnet. In den letzten Jahren wurde es in Hotel TRYP Cibeles umbenannt und wird nun in Gran Via umbenannt, da die Fassade heute Teil der Geschichte Madrids und einer der beliebtesten Straßen ist.

INSIDE By Meliá Madrid Die Gran Via verfügt über 117 Zimmer, die auf die Bedürfnisse moderner Reisender zugeschnitten sind und alle wichtigen Merkmale der Marke bieten, wie nachhaltige Bettwäsche, Bademäntel und Annehmlichkeiten mit geringer Umweltbelastung. und strikte Einhaltung des neuen Gesundheits- und Sicherheitsprogramms für Stay Safe with Meliá. Um sich mit der Stadt selbst zu verbinden, wird das Hotel dank einer Partnerschaft mit dem Madrid Street Art Project, einer unabhängigen Organisation, die Kunst und lokale städtische Künstler durch ihre Arbeit an einem größeren Publikum unterstützt, auch verschiedene Räume mit Werken städtischer Künstler haben. Neben der Teilnahme am Pinta Malasaña Festival, einem Durchbruch in der Welt der Kunst und Kultur in Madrid.

Das Hotel verfügt über eine Open Living Lounge in der 7. Etage, in der in der von jedem Besucher festgelegten Reihenfolge gearbeitet oder gespielt werden kann. Dieser Raum bietet die Rezeption, künstlerische Räume, die Bar, das Restaurant und den DJ-Bereich. Der perfekte Ort für Gäste, um in das Markenerlebnis von INNSiDE At Meliá einzutauchen.

INSIDE Von Meliá Madrid Die Gran Via möchte dank der Abica Group und „A Ollo“, einem Speiseraum mit galizischem Flair und internationalen Einflüssen sowie einer unglaublichen Bar auf dem Dach, zu einer Mode- und Speiseikone für Einheimische und Touristen in Madrid werden. „Le Tavernier“, eine Oase, um Cocktails und den Himmel über Madrids Stadtzentrum zu genießen.

Die INNSiDE von Meliá Madrid Gran Via wird nach einer umfassenden Renovierung und Umbenennung eröffnet und stärkt das Engagement von Meliá Hotels International für die neueste Marke. Es wird erwartet, dass die Marke im kommenden Jahr die am schnellsten wachsende Marke im Portfolio des Unternehmens sein wird, wobei Nachhaltigkeit und Respekt vor der Umwelt im Vordergrund stehen.

Meliá Hotels International nutzte die Hotelrenovierung auch, um sein neues Stay Safe mit dem von Bureau Veritas zertifizierten Meliá-Gesundheits- und Sicherheitsprogramm zu starten, das während der Pandemie sehr gut aufgenommen wurde und das Vertrauen der Kunden in die Hotels der Gruppe stärkte.

Im Jahr 2021 plant INNSiDE in Meliá die Eröffnung neuer Hotels in Amsterdam, Liverpool, Newcastle und Luxemburg, die zum aktuellen Portfolio der Marke von 33 Hotels in Spanien, Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Italien und den USA beitragen werden , Vietnam, China eröffnet. in Peru.

More from Wolfram Müller
Günstig, was kalte, milde Nebenwirkungen erfordert: So unterscheiden sich die einzelnen Impfkandidaten – Wissen
Berichte über Durchbrüche bei den Covid 19-Impfstoffen rollen – was Hoffnung gibt,...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.