Irak, Deutschland diskutieren Wirtschaft, Aktivierung von Kooperationsmechanismen

Bagdad (IraqiNews.com) – Der irakische Außenminister Fuad Hussein traf sich am Mittwoch mit dem deutschen Außenminister Tobias Lindner am Rande der Ministerversammlung der Weltkoalition zur Bekämpfung des IS, die in Marrakesch stattfand. , Marokko, um die bilateralen Beziehungen zu erörtern.

Laut einer Pressemitteilung des irakischen Außenministeriums vom Donnerstag besprachen die beiden Beamten die Aussichten auf eine Verbesserung der bilateralen Beziehungen, um den Bestrebungen der beiden Völker gerecht zu werden.

Hussein betonte sein Bestreben, die bilaterale Zusammenarbeit mit Berlin in verschiedenen Bereichen zu verbessern.

Beide Seiten erörterten das Wirtschaftsdossier und aktivierten bilaterale Kooperationsmechanismen zum Nutzen sowohl des Irak als auch Deutschlands.

Während des Treffens ging Hussein auf die Aktivitäten der irakischen politischen Blöcke ein, um eine neue Regierung zu bilden, die die Bestrebungen des irakischen Volkes in naher Zukunft verwirklichen wird.

Lindner bekräftigte im neuen Regierungshaushalt Deutschlands anhaltende Unterstützung für die Stabilität des Irak.

Beide Beamten tauschten Meinungen über regionale und internationale Themen aus, darunter die Krisen im Nahen Osten, die Bedeutung erfolgreicher politischer Lösungen, Initiativen zur Beendigung des Konflikts und zur Gewährleistung von Sicherheit und Stabilität in dieser sensiblen Region der Welt.

More from Wolfram Müller
Deutschland an Merkel, US-Finanzministerium unter Biden
Diese Woche in Keeping Tabs: ein wichtiges Wochenende für die Zukunft Deutschlands...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.