IReit sichert 6-jährige Verlängerung des Schlüsselmietvertrags in Bonn Campus-Immobilie in Deutschland zu

Singapur (DIE GESCHÄFTSZEITEN) – Das auf Europa ausgerichtete IRreit Global hat von seinem einzigen Mieter auf dem Bonner Campus in Deutschland eine sechsjährige Mietvertragsverlängerung für 100 Prozent der Immobilie ab Mai 2023 erhalten.

In einer Börsenmitteilung vom Dienstag (17. Mai) sagte der Manager des Property Investment Trust (Reit), dass sein geänderter Mietvertrag mit der Immobilienleasingeinheit der Deutschen Telekom, der GMG Generalmietgesellschaft, nun im April 2029 ausläuft.

Die Mieteinnahmen für den Pachtvertrag werden ca. 7,3 Mio. € (10,6 Mio. S$) pro Jahr betragen.

Im Rahmen des geänderten Mietvertrags wurden GMG außerdem eine mietfreie Zeit von vier Monaten und Mietanreize in Höhe von 400.000 € gewährt.

Mit der Mietvertragsverlängerung schätzt der Manager, dass sich das gewichtete durchschnittliche Ablaufdatum der Mietverträge (Wales) von Bonn Campus von einem Jahr (Ende März 2022) auf 7,1 Jahre verbessern wird – was das Wales des Reit-Portfolios von derzeit 3 ​​auf 4,6 Jahre ansteigen lässt. 7 Jahre.

Der Manager sagte, er werde sich weiterhin auf die Vermögensverwaltung konzentrieren, um die Auslastung von IReit und zukünftige Einnahmequellen zu schützen und neue Pachtverträge und Mietvertragsverlängerungen für das Immobilienportfolio von Reit zu sichern.

Dazu gehört der Campus Darmstadt, wo der Mietvertrag im November 2022 ausläuft. Die aktive Vermarktung der Flächen des Objekts sei im Gange, sagte der Manager.

„Wir freuen uns sehr, GMG in unserem Gebäude zu haben, einen wichtigen Mieter für uns. Es ist ein wunderbares Ergebnis“, sagte der CEO des Managers, Louis d’Estienne d’Orves.

Er stellte jedoch eine mögliche Verlangsamung der Vermietungsaktivitäten innerhalb Europas aufgrund des anhaltenden russisch-ukrainischen Krieges sowie steigender Zinsen und Inflationsraten fest, die zu „erheblichen wirtschaftlichen und geopolitischen Unsicherheiten“ führten.

„Wir werden die Situation weiterhin sorgfältig prüfen und unsere Wachsamkeit aufrechterhalten, während wir unsere Strategie konsequent umsetzen, um unseren Aktionären nachhaltige Renditen zu bieten“, fügte Herr d’Estienne d’Orves hinzu.

Unabhängig davon sagte der Manager von IReit am Dienstag, dass er am 13.

DBS Bank und OCBC Bank wurden als gemeinsame Aufsichtsbehörden und Händler ernannt.

Im Rahmen des Programms ausgegebene Schuldverschreibungen und Wertpapiere werden in Singapur angeboten.

Nettoerlöse aus zukünftigen Emissionen werden von IReit und seinen Tochtergesellschaften zur Refinanzierung bestehender Kredite sowie zur Finanzierung oder Refinanzierung potenzieller Akquisitions- und Investitionsmöglichkeiten verwendet, die IReit in Zukunft verfolgen könnte.

Die Erlöse können auch für den Kapitalbedarf von Reit und allgemeine Unternehmenszwecke, einschließlich Kapitalausgaben, verwendet werden.

Einheiten von IReit Global schlossen zuletzt am 13. Mai um 0,5 Cent oder 0,8 Prozent höher bei 61 Cent.

More from Wolfram Müller
Vodafone-Unterbrechung: Selbst der Notruf in einem Distrikt ist fehlgeschlagen
Panorama Nach stundenlangem Versagen Fehler im Mobilfunknetz von Vodafone behoben Stand: 10:09...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.