Johnny Depp und Amber Heard: Elon Musk bot der Schauspielerin ’24 / 7 ‚Sicherheit

Johnny Depp und Amber Heard: Elon Musk bot der Schauspielerin '24 / 7 'Sicherheit

Bildrechte
PA Media

Elon Musk bot Amber Heard „24/7 Sicherheit“ an, nachdem sie ihm gesagt hatte, sie wolle eine einstweilige Verfügung gegen Johnny Depp, wie der High Court gehört hat.

Sie bestritt, dass Herr Musk sie besucht hatte, während ihr damaliger Ehemann Herr Depp weg war.

Der 57-jährige Depp verklagt den Herausgeber der Sun wegen eines Artikels, in dem er als „Schlägerin“ bezeichnet wurde – aber die Zeitung besteht darauf, dass dies korrekt war.

Die 34-jährige US-amerikanische Schauspielerin gab am 11. Tag der Verleumdungsklage ihres Ex-Mannes für einen zweiten Tag in London Zeugnis.

Sie lehnte Vorschläge ab, die Herr Musk sie 2015 besuchte, während Herr Depp weg war, und sagte, sie habe erst im folgenden Jahr Kontakt mit dem Tesla-Gründer aufgenommen.

Am Dienstag befragte die Anwältin von Herrn Depp, Eleanor Laws QC, Frau Heard zu ihrer Aussage, in der die Anwältin sagte, die Schauspielerin habe angegeben, dass Herr Depp „unlogisch eifersüchtig“ sei und keine „illegalen Beziehungen“ habe.

Der Prozessrichter, Justiz Nicol, intervenierte, um das Wort „illegal … trägt eine Konnotation“ zu sagen.

Frau Heard antwortete: „Nicht, dass das viel ausmacht, aber nein.“

Frau Laws stimmte zu: „Nein, das tut es nicht.“

Bildrechte
PA Media

Bildbeschreibung

Elon Musk sagte Amber Heard in einem SMS-Austausch zu „Ich mag dich wirklich“

Die Anwältin las dann ab dem 22. Mai 2016 Textnachrichten zwischen Frau Heard und Herrn Musk vor, in denen Frau Heard Herrn Musk mitteilte, dass sie eine einstweilige Verfügung gegen ihren damaligen Ehemann erwirken werde.

Die Nachrichten kamen einen Tag nach einem mutmaßlichen Vorfall im Eastern Columbia Building in Los Angeles, in dem Herr Depp und Frau Heard lebten, in dem die Schauspielerin behauptet, Herr Depp habe ihr Handy auf sie geworfen und sie ins Gesicht geschlagen – was der Schauspieler bestreitet .

Bildrechte
EPA

Als Frau Laws Frau Heard befragte, sagte sie, Herr Musk habe angeboten, „rund um die Uhr Sicherheit für Sie zu arrangieren“, und fügte hinzu: „Das Angebot würde bestehen bleiben, auch wenn Sie mich nie wieder sehen wollten … es tut mir leid, dass Sie ein Idiot. Die Funkstille tut sehr weh. Es ist nur wichtig, weil ich dich wirklich mag. „

Der Anwalt verwies dann auf Beweise von Alejandro Romero, einem Concierge im Eastern Columbia Building, der sagte, er habe gesehen, wie Herr Musk Frau Heard besuchte, „als Herr Depp in Australien war“.

Frau Heard sagte, Herr Romero sei „falsch“ und bestand darauf, dass sie erst 2016 mit Herrn Musk in Verbindung stehe.

In seiner schriftlichen Zeugenaussage sagte Herr Romero: „Ab März 2015 wurde Frau Heard regelmäßig spät in der Nacht, gegen 23 Uhr bis Mitternacht, von Herrn Elon Musk besucht.“

Der Concierge behauptete, Frau Heard habe Herrn Musk seinen eigenen Anhänger gegeben, um Zugang zum Gebäude zu erhalten.

Bildrechte
PA Media

Bildbeschreibung

Amber Heard und James Franco spielten zusammen in dem Thriller The Adderall Diaries

Frau Heard hat gesagt, dass Herr Depp sie beschuldigt hat, Beziehungen zu anderen Schauspielern zu haben, darunter James Franco, mit dem sie in dem Film The Adderall Diaries die Hauptrolle spielte.

Der Anwalt von Herrn Depp fragte Frau Heard nach Herrn Franco und ihrer Bemerkung in ihrer Erklärung, dass er „jemand sei, mit dem Herr Depp Ihnen eine Affäre vorgeworfen habe, und er habe sich völlig geirrt“.

Frau Heard sagte: „Das stimmt.“

Der Anwalt zeigte dem Gericht CCTV-Aufnahmen der Schauspielerin, die am 22. Mai 2016 gegen 23:00 Uhr Ortszeit (06:00 BST) im Aufzug des Eastern Columbia Building nach unten fuhr, bevor sie kurz darauf mit Herrn Franco wieder nach oben fuhr.

Nachdem Frau Heard bestätigt hatte, dass der Mann im Filmmaterial Herr Franco war, fragte Frau Laws sie, ob sie „vermeiden“ wolle, von der Kamera gesehen zu werden.

Frau Heard antwortete, dass die beiden „redeten“ und Herr Franco zu ihr sagte: „Oh mein Gott, was ist mit Ihnen passiert?“ als er ihr Gesicht sah.

Frau Heard sagte, sie habe Herrn Franco nach 23:00 Uhr Ortszeit von unten abgeholt, bevor sie hinzufügte, dass „ich damals nachts nicht viel geschlafen habe“.

Bettentleerung „absolut widerlich“

Frau Laws wandte sich einem mutmaßlichen Vorfall zu, bei dem der Reinigungskraft von Herrn Depp am Morgen nach der 30. Geburtstagsfeier von Frau Heard im Eastern Columbia Building Kot in seinem Bett gefunden haben soll.

Herr Depp hat zuvor gesagt, es sei „ein Rätsel“, das im Bett kotete, „und es wurde nicht von einem drei oder vier Pfund schweren Hund zurückgelassen“, in Bezug auf die Haustiere des Paares, von denen eines „Probleme mit ihr“ haben soll Toilettengewohnheiten „.

Er sagte, er sei „überzeugt“, dass Frau Heard oder „eine ihrer Kohorten“ die Exkremente auf dem Bett liegen gelassen habe.

Frau Heard bestritt, dass sie oder einer ihrer Freunde „menschliche Exkremente“ auf dem Bett zurückgelassen habe, als sie von Frau Laws herausgefordert wurden, und nannte eine solche Handlung „absolut widerlich“.

Bildrechte
Elizabeth Cook

Bildbeschreibung

Amber Heard wurde von Herrn Depps Anwalt vor Gericht verhört

Auf die Probleme des Hundes des Paares mit dem Toilettentraining angesprochen, sagte Frau Heard, es sei ein „häufiges Ereignis“ geworden, nachdem einer der Hunde als Welpe etwas von Herrn Depps Cannabis gegessen habe.

Sie sagte, die Haushälterin von Herrn Depp, Hilda Vargas, würde „gelegentlich“ nach den Hunden aufräumen, aber wenn der Hund ihres Ex-Mannes Unfälle im Bett hätte „entweder manchmal auf Johnny … oder nicht“, würde sie es aufräumen.

Frau Laws sagte, Frau Vargas „kenne den Unterschied“ zwischen dem Durcheinander, das die Hunde der Paare angerichtet haben, und menschlichem Kot und fragte Frau Heard, ob Frau Vargas falsch liege.

Frau Heard sagte, sie wisse nicht, was Frau Vargas falsch mache, aber sie könne nicht „ergründen, was ein Erwachsener jemals so etwas tun würde“.

Sie sagte: „Ich kann mir nicht vorstellen, welche Art von Mensch außer Johnny einen solchen Sinn für Humor haben würde, aber ich finde das nicht lustig, ich finde es schrecklich.“

„Ich habe ihn geschlagen, um meine Schwester zu beschützen.“

Frau Heard wurde im März 2015 nach dem „Treppenvorfall“ in LA gefragt, als die Schauspielerin sagte, sie dachte, Herr Depp würde ihre Schwester Whitney Henriquez die Treppe hinunterstoßen.

Der Anwalt von Herrn Depp sagte Frau Heard, dass sie „die Gewalttätige“ in der „sehr bösen Reihe“ zwischen der Schauspielerin und ihrem jetzt Ex-Ehemann sei.

Frau Heard antwortete, dass Herr Depp sie und ihre Schwester geschlagen habe und lehnte die Vorschläge von Frau Law ab, eine Dose Red Bull zu werfen und auf ihn zu spucken.

Sie gab zu, Herrn Depp „zur Verteidigung“ ihrer Schwester geschlagen zu haben, als sie dachte, er würde „sie die Treppe hinunterstoßen“.

Frau Heard sagte, dieser Glaube beruhe auf einem „Gerücht“, das sie von „zwei Personen“ gehört habe, dass Herr Depp „eine ehemalige Freundin“, die sie für Kate Moss hielt, die Treppe hinuntergeschoben habe.

Die Schauspielerin sagte, sie würde den Vorfall in LA „nie vergessen“, da es das „erste Mal“ war, dass sie ihn in all den „Jahren“ zurückgeschlagen hatte, in denen sie behauptete, Mr. Depp habe sie geschlagen.

Frau Laws forderte Frau Heard auf, die Behauptung über Frau Moss noch nie zuvor erwähnt zu haben, und schlug vor, dass die Schauspielerin „dies nachholen würde, wenn Sie mitmachen“.

Frau Heard sagte, dass sie nicht „die Gelegenheit hatte, jede Instanz jedes Augenblicks jeder Erinnerung, die mir durch den Kopf gegangen ist, aufzulisten“.

Der Fall der Verleumdung konzentriert sich auf einen Artikel, der im April 2018 auf der Website der Sun veröffentlicht wurde und die Überschrift trägt: „Gone Potty: Wie kann JK Rowling in dem neuen Film Fantastic Beasts“ wirklich glücklich „sein, Frau Schläger Johnny Depp zu besetzen?“.

Der Artikel bezog sich auf Vorwürfe von Frau Heard, die Herr Depp bestreitet.

Ihre Beweise sollten ursprünglich am Mittwoch abgeschlossen sein, werden aber jetzt bis Donnerstagmorgen fortgesetzt. Ihre Freunde Melanie Inglessis und Joshua Drew werden voraussichtlich am Mittwochnachmittag per Videolink erscheinen.

Written By
More from Lukas Sauber
Kanadischer plastischer Chirurg, der beschuldigt wird, Patienten ohne deren Zustimmung gefilmt zu haben
Berichten zufolge wird einem kanadischen plastischen Chirurgen vorgeworfen, Tausende exponierter Patienten in...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.