Jose Mourinho trifft Mesut Ozil, nachdem der Deutsche gesagt hatte, er würde lieber in den Ruhestand gehen, als für Spurs zu spielen

“ Wer hat gesagt, dass wir daran interessiert sind, ihn zu unterzeichnen? : Jose Mourinho setzt den Arsenal-Spielmacher Mesut Ozil an seine Stelle, nachdem behauptet wurde, er würde lieber in den Ruhestand gehen, als sich den Feinden von Tottenham anzuschließen

  • Mesut Ozil hatte zuvor gesagt, er würde lieber in den Ruhestand gehen, als für Tottenham zu spielen
  • Der Mittelfeldspieler von Arsenal wurde von den Gunners ins Exil geschickt, behält aber weiterhin seine Loyalität
  • Nach Ozils Äußerungen gefragt, hatte Jose Mourinho eine scharfe Antwort
  • Er sagte: »Wer hat ihm gesagt, dass Tottenham daran interessiert ist, ihn zu unterzeichnen?

Jose Mourinho lieferte als Reaktion auf Mesut Ozils Halse, dass er lieber in den Ruhestand gehen würde, als für Tottenham zu spielen, eine typisch abgeschnittene Rendite.

Der Mittelfeldspieler von Arsenal, der von den Gunners ins Exil geschickt wurde, aber die Loyalität des Vereins im Norden Londons beibehält, aber der Spurs-Chef hat ihn an seine Stelle gesetzt.

Als Mourinho auf einer Pressekonferenz über Ozils Äußerungen informiert wurde, erwiderte er: „Wer hat ihm gesagt, dass Tottenham daran interessiert ist, ihn zu unterzeichnen? ”

Jose Mourinho lieferte einen offensichtlichen Halse, erholte sich aber als Reaktion auf Mesut Ozil gut

Jose Mourinho lieferte einen offensichtlichen Halse, erholte sich aber als Reaktion auf Mesut Ozil gut

Ozil fällt seit Monaten in der roten Hälfte von Nord-London aus und wurde von Mikel Arteta nicht in die Kader der Premier League oder der Europa League seines Kaders aufgenommen.

Der 32-Jährige ist bis Juni unter Vertrag und verdient in den Emiraten 350.000 Pfund pro Woche, da der Verein ihn unbedingt aus den Büchern nehmen möchte.

Als er in einer Frage-und-Antwort-Sitzung auf Twitter gefragt wurde, ob er lieber in den Ruhestand gehen oder für Spurs spielen möchte, antwortete er: “ Einfache Frage. Abheben! ‘

Da Ozil seit einem Jahr nicht mehr auf dem Platz war, hatte Mourinho eine einfache Antwort zur Verfügung.

Interessanterweise hat Mourinho bei Real Madrid mit Ozil zusammengearbeitet, während beide zwischen 2010 und 13 auf spanischer Seite waren, aber es gibt eindeutig keine verlorene Liebe zwischen ihnen.

Mesut Ozil verdient immer noch 350.000 Pfund pro Woche, obwohl er nicht für Arsenal ausgewählt wurde

Mesut Ozil verdient immer noch 350.000 Pfund pro Woche, obwohl er nicht für Arsenal ausgewählt wurde

Die Tatsache, dass Arsenal in der Premier League auf dem elften Platz liegt, seine Nachbarn jedoch auf dem vierten Platz hoch fliegen, bedeutet, dass der deutsche Spielmacher den Krieg der Worte wahrscheinlich nicht gewinnen wird.

Ozil könnte Arsenal im Januar noch verlassen und Arteta hat zugegeben, dass der Mittelfeldspieler gehen darf, wenn ein vernünftiges Angebot vorliegt.

Er hat kürzlich in den gleichen Fragen und Antworten auf Twitter über seine Zeit im Club nachgedacht und geschrieben: „Bisher gab es viele Höhen und Tiefen, aber insgesamt habe ich nie bedauerte meine Entscheidung, zu Arsenal zu wechseln.

Und um ehrlich zu sein, haben die letzten beiden Spiele vor dem Ausbruch des Coronavirus im Februar und März 2020 wirklich viel Spaß gemacht. Aber nach der Pause haben sich die Dinge leider geändert.

Mourinhos Spurs fliegen über Arsenal, also wurde das Timing vielleicht von Ozil schlecht gewählt

Mourinhos Spurs fliegen über Arsenal, also wurde das Timing vielleicht von Ozil schlecht gewählt

Mikel Arteta hat Mesut Ozil in der vergangenen Saison sparsam eingesetzt, hat aber den Mittelfeldspieler jetzt eingefroren

Mikel Arteta hat Mesut Ozil in der vergangenen Saison sparsam eingesetzt, hat aber den Mittelfeldspieler jetzt eingefroren

Ozil kann diesen Monat mit anderen Vereinen verhandeln, und lokale Medien haben berichtet, dass er Gespräche mit dem türkischen Verein Fenerbahce und dem US-amerikanischen Team DC United geführt hat.

„Fenerbahce ist wie Real Madrid in Spanien. Der größte Verein des Landes “, sagte er kürzlich. Jede deutsch-türkische Person unterstützt ein türkisches Team, wenn sie in Deutschland aufwächst. Und meins war Fenerbahce.

„Es gibt zwei Länder, in denen ich vor meiner Pensionierung Fußball spielen möchte: die Türkei und die USA. Wenn ich in die Türkei gehen würde, könnte ich nur nach Fenerbahce gehen.

Mourinho wird seine Aufmerksamkeit auf das Aufeinandertreffen der Premier League am Mittwoch mit Fulham richten.


Written By
More from Heine Thomas

Harry und Meghan haben nicht zu dem neuen Buch Finding Freedom beigetragen

Bildrechte Getty Images Der Herzog und die Herzogin von Sussex haben es...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.