Kaithal Girl tritt Beraterin im UNESCO-Hauptquartier bei

Divya Sharma (28), die Tochter eines Labortechnikers aus dem Dorf Kalayat in Kaithal, wurde als Beraterin für Bildungspolitik und Forschung am Hauptsitz der Organisation der Vereinten Nationen für Erziehung, Wissenschaft und Kultur (UNESCO) in Paris ausgewählt

Divya Sharma (28), die Tochter eines Labortechnikers aus dem Dorf Kalayat in Kaithal, wurde als Beraterin für Bildungspolitik und Forschung am Hauptsitz der Organisation der Vereinten Nationen für Erziehung, Wissenschaft und Kultur (UNESCO) in Paris ausgewählt.

Divya, eine Doktorandin des Indian Institute of Science Education and Research (IISER), verließ Mohali 2016 das Land, während sie in Deutschland in Mathematik promovierte.

Nach ihrer Promotion absolvierte sie Praktika bei der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD), Paris.

„Nach einer wunderbaren Erfahrung bei @OECDEduSkills @OECD freue ich mich, Ihnen mitteilen zu können, dass ich dieses Jahr als Berater für Bildungspolitik und Forschung zum @UNESCO-Hauptquartier in Paris gekommen bin. #newbeginnings Ich werde mit der Global Education Monitoring @GEMReport-Teamanzeige zusammenarbeiten, die die Entwicklung unterstützt “, twitterte Divya.

Ihr Vater, Mukesh Sharma, sprach mit HT und sagte, seine Familie sei sehr glücklich und sie habe das Land stolz gemacht.

Mukesh, technischer Leiter des staatlichen Zivilkrankenhauses in Kalayat, Kaithal, sagte: „Divya ist meine älteste Tochter. Meine jüngere Tochter hat ihr Aufbaustudium abgeschlossen und ihr Bruder studiert am IISER, Mohali.“ Divyas Mutter Sunita ist Hausfrau.

Der stellvertretende Kommissar von Kaithal, Pradeep Dahiya, gratulierte Divya zu ihrer Leistung und ermutigte die Eltern, ihren Töchtern gleiche Chancen zu bieten.


Geschichte schließen

More from Wolfram Müller
Schnelle Erholung in Deutschland führt zu Inflationsengpässen – PMI
Die Skyline mit dem Bankenviertel wird während des Sonnenuntergangs in Frankfurt am...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.