Klopp gibt deutschen Fans Hoffnung, hat aber ein “klares Engagement” für Liverpool

Liverpools Chef Jürgen Klopp hat seine Kommentare zum deutschen Trainer klargestellt und angedeutet, dass es eine “Ehre” wäre, den Job zu übernehmen, wenn es soweit ist.

Derzeitiger Chef von Deutschland Joachim niedrig ist im Begriff, den Posten nach der verspäteten Europameisterschaft in diesem Sommer zu verlassen. Low, 61, leitet seit 2006 Die Mannschaft.

Er hob die Weltmeisterschaft 2014 auf und führte sein Team zu einem Finalistenplatz bei der Euro 2008. Es war nicht überraschend, dass die Aufmerksamkeit sofort auf einen potenziellen Nachfolger gerichtet wurde, als die Nachricht von seiner Entscheidung veröffentlicht wurde.

Klopps nationaler Erfolg als Trainer in Deutschland und England wurde im Zusammenhang mit dem Posten erwähnt. Aber der ehemalige Borussia Dortmund Chef schnell alle Spekulationen beendet dass er Anfield später in diesem Jahr verlassen könnte.

Klopp ist bis zum Ende der Saison 2023-2024 auf Merseyside unter Vertrag. Er hat immer klargestellt, dass er nicht abreisen wird, bis die Bedingungen seiner Vereinbarung ablaufen.

Dies bedeutet, dass es keine Chance gibt, dass er Low ersetzen wird. Aber der 53-Jährige hat jetzt seine Wortwahl bei der Erörterung der hochrangigen Position erklärt.

„Wichtig ist, dass ich nicht gesagt habe, dass ich kein Nationaltrainer werden möchte, aber dass ich es nicht kann. Das ist ein großer Unterschied “, sagte er zu Sport Bild (via Sportzeuge).

„Es gibt ein sehr klares Engagement. Ich habe hier in Liverpool eine wichtige Rolle.

„Dies ist mein sechstes Jahr in Liverpool und ich habe hier eine unglaubliche Beziehung zu Menschen aufgebaut, mit denen ich täglich zusammenarbeite. Wir verlassen uns aufeinander. In diesem Moment, in einer so schwierigen Phase, von meiner Seite zu sagen: Ich werde dann weg sein? Das wird es nicht. “

Klopp formuliert die Verantwortlichkeiten

Liverpool erreichte den Titel in den Jahren 2019-2020, aber diese Saison war schwierig. Ein vielversprechender Start in die Kampagne wurde durch ersetzt Unsicherheit darüber, ob sie unter die ersten vier kommen werden.

Klopp wird ein Schiff nicht verlassen, das nicht sinkt, aber sicherlich stabilisierungsbedürftig ist. Und er wies schnell darauf hin, dass es darum ging, zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein.

“Es gibt keine Möglichkeit zu sagen,” oh Nationaltrainer, das wäre ein interessanter Job “, fügte er hinzu.” Es wäre zweifellos eine große Ehre, aber jetzt ist nicht der richtige Zeitpunkt. “

“Ich kann nicht. Es tut mir so leid, dass ich die Leute damit im Stich gelassen habe, aber ich kann mich meiner Verantwortung einfach nicht entziehen.

WEITERLESEN:: Liverpools Ziel Mbappe verbirgt die Wahrheit über die Zukunft

Written By
More from Heine Thomas
Deutscher Bundestag storniert Abstimmung über Westsahara-Vorschlag
Rabat – Das deutsche Parlament hat seine Abstimmung über Vorschläge abgesagt, die...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.