Lassen Sie uns über all die Dinge sprechen, die wir diese Woche getan und nicht behandelt haben

Willkommen bei BunkerTalk. Dies ist ein offener Diskussionsbeitrag am Wochenende für das beste Kommentatorenteam im Netz, in dem wir über all die Dinge sprechen können, die diese Woche passiert sind und die wir nicht behandelt haben. Wir können auch über die Dinge sprechen, die wir gemacht haben oder was auch immer Ihr Interesse weckt. Mit anderen Worten, dies ist buchstäblich ein Off-Topic-Thread.

Die Bildunterschrift zum Topshot dieser Woche lautet:

Auftaktveranstaltung für Gersts Abreise zur Raumstation ISS. 06.06.2018, Deutschland, Weßling: Wissenschaftler des Kontrollzentrums für Luft- und Raumfahrt verfolgen im „Hauptkontrollraum“ des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) den Raketenstart des ESA-Astronauten Alexander Gerst zur Internationalen Raumstation ISS. Foto: Matthias Balk/dpa (Photo by Matthias Balk/photo alliance via Getty Images).

Erste Richtlinien!

  • Wenn Sie über Politik sprechen wollen, tun Sie dies respektvoll und wissen Sie, dass es immer jemanden gibt, der Ihnen nicht zustimmen wird.
  • Wenn Sie politische Differenzen haben, klären Sie diese respektvoll, bleiben Sie bei den Fakten und vermeiden Sie kindisches Gezeter oder persönliche Angriffe jeglicher Art. Wenn Sie damit nicht umgehen können, besprechen Sie bitte so ziemlich alles andere.
  • Keine Drive-Through-Trash-Politik-Meme. Kein Verschwörungstheorie-Geschwätz. Links zu Crackpot-Sites werden ebenfalls abgeschafft. Trolling und Shitposting werden nicht toleriert. Kein obsessives Verhalten gegenüber anderen Benutzern. Interagiere einfach nicht mit Leuten, die du nicht magst.
  • Sei kein Trottel und füttere Trolle! Es liegt genauso an dir wie an ihnen. Verwenden Sie die Stummschalttaste, wenn Ihnen das, was Sie sehen, nicht gefällt.
  • Wenn Sie also nichts Qualitatives zu sagen haben, wissen Sie, wie man Menschen mit Respekt behandelt, verstehen Sie, dass nicht jeder genau dieselbe Weltanschauung vertritt, und finden Sie sich mit der Tatsache ab, dass es keine perfekte Lösung gibt, wenn es darauf ankommt es. Um eine Community wie diese zu moderieren, ist es wahrscheinlich am besten, einfach weiterzumachen.
  • Abschließend bitte wie immer Straftäter melden. Das bedeutet nicht, Personen zu melden, die Ihre politischen Ansichten nicht teilen, aber wir brauchen in dieser Hinsicht wirklich Ihre Hilfe.

Kontaktieren Sie den Herausgeber: [email protected]

More from Wolfram Müller
Die kommende Woche – PMIs des Privatsektors und Top-Fokus-Bereiche beim Jackson Hole Symposium
Auf dem Makro Dies ist eine relativ arbeitsreiche Woche auf dem Wirtschaftskalender,...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.