Lidl führt Großbritanniens billigste Supermarktliste an und schlägt den deutschen Lebensmittelhändler Aldi

Das tägliche Biest

Der Peyote-Liebhaber ‘QAnon Shaman’ versprach, an der Eröffnung teilzunehmen, und ließ Pence: Docs eine erschreckende Notiz hinterlassen

Win McNamee / Getty Der sogenannte QAnon-Schamane, der letzte Woche das US-Kapitol in Wikinger-Tracht stürmte, bevor er auf dem Stuhl von Vizepräsident Mike Pence auf dem Podium des Senats saß, hat dies gegenüber Offizieren zugelassen Bundesregierung, dass er beabsichtigte, nach DC zurückzukehren, um gegen die Amtseinführung des gewählten Präsidenten Biden zu “protestieren”. “Ich gehe trotzdem, glauben Sie es besser”, prahlte Jacob Chansley in einem Interview mit FBI-Agenten am Tag nach dem gewaltsamen Aufstand. “Ich möchte sicher dort sein, als Demonstrant, als Demonstrant, verdammt.” Das Geständnis von Chansley, auch bekannt als Jake Angeli, ist einer von vielen Staatsanwälten, die in einem 18-seitigen Haftprotokoll aufgeführt sind, in dem er darum bittet, dass der 33-Jährige aus Arizona vor seinem Prozess inhaftiert wird. Die Staatsanwälte sagten in dem Memo, dass es starke Beweise dafür gibt, dass die Absicht der Randalierer auf dem Capitol Hill, einschließlich Chansley, “darin bestand, gewählte Beamte der Regierung der Vereinigten Staaten zu fangen und zu ermorden”. “Der Tod ist das einzige Heilmittel”: Capitol Rioter wird beschuldigt, DC Cop mit dem amerikanischen Fahnenmast Chansley geschlagen zu haben, der ohne Hemd abgebildet war, einen Speer und ein Megaphon trug und einen Kopfschmuck aus Kojotenhaut trug Büffelhörner wurden am Samstag in Arizona verhaftet und wegen Unruhen angeklagt, die den ordnungsgemäßen Ablauf behinderten, sich in einem kleinen Gebäude unordentlich verhielten und in einem Kapitol protestierten. Er rief das FBI am 7. Januar an, um zuzugeben, dass er in den Unruhen war und … zusammen mit anderen “Patrioten” aus Arizona gekommen war, auf Wunsch des Präsidenten, zu dem alle “Patrioten” gekommen sind Washington “, deutet auf eine Strafanzeige hin. Er war Teil einer kleinen Gruppe, die die Senatskammer stürmte, mit einem Tierarzt der Luftwaffe, der Krawatten hielt, und einem Mann aus Alabama mit einem Messer, der Gott sagte hatte ihm gesagt, er solle das Gebäude betreten. Nachdem er das Schlafzimmer “durch die Gnade Gottes” betreten hatte, sagte Chansley, er sei glücklich, auf Pences Stuhl zu sitzen, weil Pence “ein Verräter des Kinderhandels” sei, heißt es in dem Memo. Chansley gab zu, dass er eine gruselige Nachricht auf Pences Schreibtisch hinterlassen hatte: “Es ist nur eine Frage der Zeit, Gerechtigkeit kommt.” Aber er sagte dem FBI, er “wollte Vizepräsident Pence seine Notiz nicht sagen … als Bedrohung.” Vor dem Aufstand hatte Chansley “zuvor die Identifizierung und dann das” Hängen “von” Verrätern “in der US-Regierung befürwortet”, “seinen Status als Symbol des Aufstands, seine Aktionen innerhalb des Kapitolgebäudes und seine offensichtliche Missachtung von Befehlen, die offiziellen Kongressverfahren zu stören, zeigt die Gefahr, die seine Freilassung darstellen würde “, argumentierten die Staatsanwälte in” An diesem Punkt in der Geschichte unserer Nation ist es schwierig sich ein größeres Risiko für unsere Demokratie und unsere Gemeinschaft vorzustellen als die bewaffnete Revolution, die Chansley symbolisiert hat. “ Die Staatsanwälte sagten, Chansley sollte inhaftiert werden, weil QAnons proklamierter Führer “bereits Verbrechen begangen hat, keinen festen Arbeitsplatz hat und die Behörden wegen seines Drogenkonsums belogen hat und ihnen gesagt hat, dass er dies nicht getan hat.” rauchte in der Vergangenheit nur “dreimal pro Woche” Unkraut, prahlte aber mit einem Podcast, in dem regelmäßig Pilze und Peyote genommen wurden. Außerdem ein umfassendes Porträt von Chansleys offensichtlichen psychischen Gesundheitsproblemen, das er öffentlich veröffentlicht hat und das fest verankerte mystische falsche Überzeugungen und die Führung einer gefährlichen extremistischen Gruppe, QAnon, basierend auf einer imaginären Verschwörungstheorie, umfasst – waren nicht [disclosed by him]In dem Memo hieß es, Chansley habe zuvor gesagt, er sei “ein Außerirdischer”. QAnon-Gläubige glauben, dass die Welt von einer Kabale kannibalischer Pädophiler innerhalb der Demokratischen Partei, Hollywoods und des Bankwesens kontrolliert wird. Sie warten auf den Tag, an dem Trump und das Militär alle politischen Gegner in einer lang erwarteten Säuberung, die sie “den Sturm” nennen, verhaften und hinrichten werden. Ein Anwalt von Chansley argumentierte jedoch, dass sein Mandant keine Bedrohung darstelle, da er einfach “Präsident Trumps Einladung, die Pennsylvania Avenue entlang zum Capitol Hill zu gehen” akzeptierte. “Angesichts der friedlichen und gehorsamen Art und Weise, wie sich Herr Chansley verhalten hat, wäre es angemessen und ehrenwert, wenn der Präsident Herrn Chansley und anderen friedlichen Gleichgesinnten verzeiht, die die Einladung des Präsidenten angenommen haben.” mit ehrenwerten Absichten “, sagte Albert Watkins in einer Erklärung am Donnerstag. Während einer Kundgebung im Vorfeld des Aufstands erklärte Trump den Demonstranten, Pence habe die Möglichkeit, das Wahlergebnis außer Kraft zu setzen, und sagte es ihm Befürworter des “Kampfes wie die Hölle” gegen das legitime Wahlergebnis. “Und danach werden wir runterkommen und ich werde bei dir sein. … Wir werden ins Kapitol gehen und wir werden versuchen … unsere Republik und die Schwachen zu geben, weil die Starken keine unserer Hilfe brauchen.” Wir versuchen, ihnen den Stolz und die Kühnheit zu geben, die sie brauchen, um unser Land zurückzunehmen “, sagte Trump der Menge. Inmitten des Aufschreis über seine entzündliche Rhetorik, die die Menge veranlasste, verdoppelte Trump seine Bemerkungen und nannte sie “völlig angemessen”. Erfahren Sie mehr über The Daily Beast. Senden Sie es hier an The Daily Beast. Lassen Sie sich jeden Tag unsere besten Geschichten in Ihren Posteingang liefern. Jetzt registrieren! Tägliche Beast-Mitgliedschaft: Beast Inside befasst sich eingehender mit den für Sie wichtigen Geschichten. Mehr erfahren.

Written By
More from Heine Thomas

Der Oberste Gerichtshof bestreitet die Berufung der Kirche von Nevada gegen die COVID-19-Regel

RENO, Nevada (AP) – Ein scharf gespaltener Oberster Gerichtshof der USA lehnte...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.