Maharashtra Covid-Fälle steigen um weitere 8.000, die Zahl der Todesopfer steigt um 200

It takes 18 months to develop good vaccine: Ex-ICMR chief

Das Einzigartige am Delir bei COVID 19-Patienten ist, dass es jetzt Patienten aller Altersgruppen belästigt und nicht nur auf ältere Patienten beschränkt ist. (Bild nur zur Darstellung)Reuters

Maharashtras tägliche Covid-19-Bilanz lag am Dienstag weiterhin über dem Niveau von 8.000, während die Zahl der Todesfälle laut Gesundheitsbehörden erneut über der 200-Marke lag. Der Staat verzeichnete 8.369 neue Fälle gegenüber 8.240 Fällen am Montag, während die Zahl der Todesfälle von 176 am Montag auf 246 stieg.

Mit den neuen Todesfällen stieg die Zahl der Todesopfer des Staates auf 12.276, während die Gesamtzahl 327.031 betrug – beide die höchsten im Land. Nach Angaben vom Dienstag gab es ungefähr alle 6 Minuten einen Todesfall und jede Stunde erstaunliche 349 neue Fälle.

Die Wiederherstellungsrate ging geringfügig von 54,92 Prozent am Tag zuvor auf 54,72 Prozent am Dienstag zurück, während die aktuelle Sterblichkeitsrate bei 3,75 Prozent lag. Das Gesundheitsamt sagte, dass von den bisherigen Fällen insgesamt 132.236 Fälle aktiv sind.

Positiv zu vermerken ist, dass am Dienstag 7.188 erholte Patienten nach Hause zurückkehrten und die Gesamtzahl der entlassenen Patienten auf 182.217 stieg. Von den Todesfällen am Dienstag verzeichnete Mumbai 62 Todesfälle, was einer Zahl von 5.817 Todesfällen entspricht. Die Zahl der Fälle stieg um 992 auf 103.368.

Es gab auch 56 Todesfälle in Pune, 27 in Thane, 17 in Aurangabad, 10 in Solapur, acht in Satara, sieben in Nashik, jeweils sechs in Raigad, Latur und Jalgaon, fünf in Palghar, vier in Nanded, drei in Ahmednagar. Parbhani, Osmanabad, Yavatmal, Kolhapur und Nagpur, jeweils zwei in Nandurbar, Sangli und Washim und je einer in Dhule, Jalna, Beed, Akola und Amravati, neben drei aus anderen Staaten.

Bei der MMR (Thane Division) stieg die Maut um 100 auf 8.402, und bei erstaunlichen 2.977 neuen Fällen stieg die Zahl auf 206.221. Mit 78.132 Fällen und 2.096 Todesfällen ist Thane nach Mumbai der am zweithäufigsten betroffene Bezirk des Bundesstaates.

Der Distrikt Pune rast mit 59.745 Fällen und einer Zahl von 1.457 Todesopfern weiter voran

Coronavirus-Patient im Krankenhaus

Medizinische Mitarbeiter, die persönliche Schutzausrüstung tragen, kümmern sich am 28. Mai 2020 auf der Intensivstation des Max Smart Super Specialty Hospital in Neu-Delhi, Indien, um einen an Coronavirus leidenden Patienten.Mit freundlicher Genehmigung von REUTERS / Danish Siddiqui

Mit 74 weiteren Todesfällen erreichte die Zahl der Todesopfer der Division Pune 1.946 und die Zahl der Fälle erreichte 68.575 – aber sie bleibt immer noch weit hinter MMR und dem Distrikt Thane zurück.

Die Division Nashik hat 938 Todesfälle und 22.628 Fälle, die Division Aurangabad 460 Todesfälle und 12.638 Fälle, die Division Akola 200 Todesfälle und 4.980 Fälle, die Division Kolhapur 117 Todesfälle und 5.000 Fälle, die Division Latur 135 Todesfälle und 3.122 Fälle, und schließlich hat die Division Nagpur 42 Todesfälle verzeichnet und 3.591 Fälle.

Alle acht Divisionen verzeichneten am Dienstag Todesfälle, während Chandrapur (von insgesamt 36) bis heute ein Null-Covid-Todesbezirk bleibt.

In der Zwischenzeit stieg die Zahl der Personen, die in die Quarantäne nach Hause geschickt wurden, auf 779.676, während die Zahl der Personen in der institutionellen Quarantäne am Dienstag auf 45.077 zurückging.

Written By
More from Heine Thomas

Aaron Judge hat einen starken Start in Yankees ‘Sieg hingelegt

Aaron Judge sagte, er sei bereit für den Eröffnungstag. Er hatte recht....
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.