Mann getötet, nachdem antike Kanonen während der Babyparty in den US-Nachrichten von Michigan explodierten

Ein Mann, der starb, als eine Kanone bei einer Babyparty explodierte, befand sich innerhalb von 15 Metern Entfernung vom Gerät, teilte die Polizei mit.

Der 26-jährige Evan Thomas Silva wurde am Samstagabend bei einer Explosion im US-Bundesstaat Michigan von Granatsplittern getroffen.

Vier oder fünf Personen waren im Hinterhof, als die Kanone abgefeuert wurde, um die bevorstehende Geburt des Babys zu feiern.

Fliegendes Metall traf auch die Garage und parkte Autos, aber Mr. Silva war die einzige Person, die im Krankenhaus getroffen wurde.

Der Eigentümer des Hauses – in Gaines Township, 55 Meilen nordwestlich von Detroit – sagte, er habe die antike Kanone auf einer Auktion gekauft und sie bereits mehrmals abgefeuert.

Das Gerät ähnelte einer Signalkanone, einer Miniaturreplik, die normalerweise als Neuheit aufbewahrt wird.

„Die Kanone wurde entwickelt, um einen lauten Blitz, ein lautes Geräusch und Rauch zu erzeugen“, sagte die Staatspolizei.

„Die Kanone enthält keine Projektile, aber es wird vermutet, dass das in das Gerät geladene Schießpulver dazu führte, dass die Kanone brach und sich Granaten in der Gegend ausbreiteten.“

Der Staatsanwalt der Provinz, David Leyton, sagte gegenüber dem lokalen Nachrichtensender abc12: „Nach der Explosion – anscheinend sehr laut – hörten sie Schreie.

„Sie rannten zu der Person, die am Boden lag. Es war klar, dass er eine frische Wunde auf der Brust hatte.“

In den letzten Jahren gab es mehrere schwere Unfälle, als Menschen versuchten, umfangreiche Veranstaltungen zum Thema Baby zu präsentieren.

Ein Lauffeuer hat Tausende von Morgen verbrannt im September, nachdem der Plan eines kalifornischen Paares, das Geschlecht seines Babys mit blauem oder rosa Rauch zu enthüllen, drastisch schief gelaufen war.

Eine 56-jährige Frau starb 2019 in Knoxville, Iowa, als ein Gerät zum Sprühen von farbigem Pulver wie eine Rohrbombe explodierte.

Die Staatsanwaltschaft untersucht den jüngsten Fall, um festzustellen, ob strafrechtliche Anklage erhoben werden sollte.

Written By
More from Lukas Sauber
Louisiana-Aufzug segelt herum: Die Suche wird nach sechs Rettungsaktionen fortgesetzt Louisiana
Die US-Küstenwache und mehrere andere Boote retteten sechs Menschen von einem kommerziellen...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.