Markante Fotos zeigen den sozial distanzierten Hajj

Markante Fotos zeigen den sozial distanzierten Hajj
Muslimische Anbeter beobachteten die ersten Rituale eines historischen Hajj am Mittwoch, mit rund 1.000 Pilgern, die an “Sicherheitsblasen” und sozialen Distanzierungsmaßnahmen gegen Ängste vor dem Coronavirus festhalten.

Während sich im Hajj normalerweise große Menschenmengen um den heiligsten Schrein des Islam drängen, haben Anbeter auf der diesjährigen Pilgerreise die Kaaba entlang konzentrischer Kreise umrundet, die auf dem Boden markiert sind. Mehrere Fuß trennten die mit Masken bekleideten Pilger, die in einem gemessenen Tempo gingen.

Der Tawaf Al-Qudum, ein Gruppenritus in der heiligen Stadt Mekka, war anders als alles, was Muslime, die die Prozessionen auf ihren Fernsehbildschirmen sahen, jemals gesehen hatten. Im Durchschnitt besuchen über zwei Millionen Pilger den Hajj, der als eine der fünf Säulen des Islam gilt.

Internationale Pilger wurden vom diesjährigen Hajj ausgeschlossen. Die ausgewählten Personen sind Ausländer aus Saudi-Arabien und saudische Staatsangehörige zwischen 20 und 50 Jahren.

“Wir versuchen, das Konzept der Sicherheitsblasen anzuwenden, bei denen jeder Pilger eine Umgebung um sich hat, die so frei und sicher wie möglich von jeglichen Gefahren ist. Alles, was die Hajjis benötigen, ist ihr persönlicher Schutz Ausrüstung, deren Hygieneprodukte kostenlos zur Verfügung gestellt werden “, sagte Dr. Abdullah Assiri, stellvertretender stellvertretender Minister für Gesundheitsvorsorge im saudischen Gesundheitsministerium, CNN am Mittwoch in einem Interview.

In der Großen Moschee trennten Lücken die Gebetsmatten der Anbeter, während das Ritual normalerweise Schulter an Schulter mit anderen Gläubigen durchgeführt wird. Alle diese Pilger haben nach Angaben der saudischen Behörden bereits einen strengen Quarantäne- und Gesundheits-Screening-Prozess durchlaufen.

“Es gibt einige Rituale des Hajj, die wir nicht wirklich trennen können [the pilgrims] Weil sie sich jeweils an einem Ort befinden müssen, mussten wir diese Orte so vorbereiten, dass die soziale Distanz erhalten bleibt, und auch die persönliche Schutzausrüstung für diese Orte zur Verfügung stellen “, sagte Dr. Assiri.

Written By
More from Lukas Sauber

Brett Lee über IPL 13: “Die Spieler müssen die COVID-19-Regeln befolgen.”

Ein Dateibild von Brett Lee.Reuters Laut dem ehemaligen australischen Fast-Bowler und Kommentator...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.