Zoom kann E-Mail-Service, Kalender-App implementieren

Microsoft und Google schauen auf? Zoom entwickelt einen E-Mail-Dienst, der im nächsten Jahr zusammen mit einer Kalender-App gestartet werden soll

Der Videokonferenzriese Zoom entwickelt Berichten zufolge einen webbasierten E-Mail- und Kalenderdienst für das nächste Jahr.

Nach einem Bericht in die InformationNach der zunehmenden Verbreitung der Coronavirus-Pandemie im Jahr 2020 versucht Zoom, seinen Videokonferenzsektor auf andere Märkte auszudehnen.

Der Schritt könnte Zoom jedoch weiter in das Fadenkreuz von Microsoft und Google bringen, die beide Videokonferenz-Tools anbieten, aber auch im Bereich der Office-Suite auffällig sind.

Bildnachweis: Zoom

Zusatzfunktionen

Laut dem Informationsbericht möchte Zoom seinen Webmail-Dienst bereits im nächsten Jahr starten, es gibt jedoch noch keinen Termin für eine Kalender-App.

Zoom hat derzeit täglich 350 Millionen Teilnehmer an dem Meeting. Dies ist eine bemerkenswerte Veränderung gegenüber 2019, als es durchschnittlich 10 Millionen waren.

Es ist in der Tat der Erfolg, dass Zoom im August seine erste Serveranlage in Südostasien mit seinem Rechenzentrum in Singapur eröffnet hat.

Die Zoom-App ist offenbar auch das am häufigsten heruntergeladene iPhone und iPad in diesem Jahr.

Verzweigung

Mit Covid-Impfstoffen von Pfizer (Deutschland / Belgien), Moderna (USA) und Astrazeneca (Großbritannien, Universität Oxford) setzt das Unternehmen Berichten zufolge seinen Erfolg fort, da der Bedarf an Videokonferenzen abnimmt.

Im Oktober wurden beispielsweise bezahlte Veranstaltungen und Tagungsprogramme gestartet.

Es enthielt eine Beta-Version von OnZoom, dem Markt für Zoom-basierte Erlebnisse, und kündigte an, ab Ende des Jahres Anwendungen mit dem Namen Zapps anzubieten.

Zoom war im April mit einer Sicherheitsverletzung konfrontiert, als kanadische Forscher von Citizen Lab-Organisationen die Verwendung von Zoom für bestimmte Arten von Besprechungen empfahlen, nachdem sie “erhebliche Schwachstellen” im benutzerdefinierten Codierungsschema der App festgestellt hatten.

More from Wolfram Müller

Starkes Erbe: Geheimnisse schrecklicher Wölfe gelüftet

Wenn du böse Wölfe denkst (Der Hund fällt in Ohnmacht ist eng...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.