Maybrit Illner fehlt in ihrem ZDF-Programm: Das ist der Grund

Berlin.
Maybrit Illner war Donnerstagabend unterwegs und konnte ihre Leistung nicht moderieren. Der Grund: Der Moderator ist krank im Bett.

Maybrit Illner konnte sie am Donnerstagabend holen ZDF-Talkshow Moderiere dich nicht. Sie musste von ihrem Kollegen Matthias Fornoff vertreten werden. Der Grund: Der Moderator ist krank. Illner liegt bei eins lästige Infektion im Bett aber negativ sein Corona getestet, sagte Fornoff zu Beginn der Sendung. Kurz zuvor informierte das ZDF auf Twitter über die Änderung und wünschte Illner, „bald gesund zu werden“.

Maybritt Illner ist krank – Fornhoff musste sie einmal ersetzen

Fornhoff musste Illner 2018 vertreten. Zu dieser Zeit war eine Trauer in der Familie Illners der Grund.

Fornoff ist Redaktionsleiter „Politik und Aktuelles“ beim ZDF und hält sich regelmäßig mit dem „Politbarometer“ auf dem Laufenden. Zuvor war der Journalist unter anderem der Hauptmoderator der Sendung „heute“ und zwischen 2012 und 2014 Leiter des Programms „heute“.

Lies hier: Die Show war also ohne Maybrit Illner

Der Titel der Illner-Show am Donnerstagabend lautete: „Erst Ausschluss, dann Impfung – kommen wir so durch den Winter?“

  • Malu Dreyer (SPD): Ministerpräsident der Rheinland-Pfalz
  • Peter Altmaier Peter Altmaier (CDU): Bundeswirtschaftsminister
  • Boris Palmer Boris Palmer (B´90 / Grüne): Oberbürgermeister von Tübingen
  • Frank Ulrich Montgomery: Präsident der World Medical Association
  • Svenja Flaßpöhler: Philosophin, Publizistin

(bef)

Maybrit Illner – Andere Programme



Written By
More from Heine Thomas
Stichwunden in Glasgow: Mann erschossen, genannt Badreddin Abadlla Adam
Bildbeschreibung In der West George Street, in der der Angriff stattfand, wurden...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.