Mercedes erweitert Sprachassistent MBUX um akustischen Reiseführer

Mercedes-Benz hat angekündigt, dass der Audio-Reiseführer Tour Guide in den Modellen EQS, EQE, C-Klasse, S-Klasse und AMG SL sowie im neuen GLC und im neuen SUV EQS verfügbar sein wird.

Durch:
HT Auto Desk

|
Aktualisiert am:
16. Juli 2022, 11:34 Uhr

Mercedes hat sich auch mit Zync zusammengetan, um das Unterhaltungserlebnis im Auto zu verbessern. (Mercedes Benz)

Mercedes-Benz stärkt seinen Sprachassistenten MBUX mit dem neuen Dienst Mercedes Me, um das Reisen für die Nutzer unterhaltsamer zu gestalten. Mercedes führt im Rahmen des MBUX Voice Assistant einen Tour Guide Service ein, bei dem der Tour Guide ein akustischer Reiseführer ist, der Ihnen während der Fahrt interessante Informationen zu Sehenswürdigkeiten entlang der Route auf deutschen Straßen vorliest.

Mercedes-Benz hat angekündigt, dass der Audio-Reiseführer Tour Guide in den Modellen EQS, EQE, C-Klasse, S-Klasse und AMG SL sowie im neuen GLC und im neuen SUV EQS verfügbar sein wird, die der Premium-Automobilhersteller im vergangenen Monat in Produktion genommen hat . Mit einem Sprachbefehl wie „Hey Mercedes, starte Tour Guide“ lässt sich der Dienst aktivieren und das Info-Entertainment-System liest dem Nutzer umfangreiche Informationen zu Points of Interest entlang der Route vor. Mercedes teilte mit, dass der neue Audio-Reiseführer zunächst nur in Deutschland erhältlich sein wird und später in weiteren Ländern eingeführt wird.

(Lesen Sie auch | Mercedes India meldet sein bestes Q2 aller Zeiten mit mehr als 3.550 ausgelieferten Autos)

Sobald der Nutzer eine Pause einlegt oder seine vorgegebene Route verlässt, wird der Tour Guide Service nach 90 Minuten automatisch beendet. Der Fahrer kann den Dienst auch jederzeit wieder per Sprachbefehl oder per Touch deaktivieren. Mercedes erklärt, dass dieser Dienst eine praktische Funktion hat, die eine automatische Routenführung ist. Wenn Passagiere daran interessiert sind, einen vom Reiseleiter erwähnten Ort zu besuchen, müssen sie lediglich die Navigationsfunktion auswählen und werden direkt zu diesem Ort geleitet, ohne die Namen von Straßen oder Städten zu diktieren oder zu diktieren.

(Siehe auch | Neues Mercedes-AMG GT Coupé im Test)

Es wurde bereits früher berichtet, dass Mercedes auch eine Partnerschaft mit Zync eingegangen ist, um das Unterhaltungserlebnis im Auto zu verbessern. Das in Kalifornien ansässige Unternehmen hat zugestimmt, Mercedes-Benz eine erstklassige digitale Unterhaltungsplattform für das Auto bereitzustellen. Dies ermöglicht den Zugriff auf eine Sammlung einer breiten Palette von eigenen und digitalen Inhalten von Drittanbietern auf einer einzigen Schlüsselplattform.

Erstveröffentlichungsdatum: 16. Juli 2022, 11:34 Uhr MEZ

Written By
More from Seppel Taube
Neue Zahlen von Polarwissenschaftlern zum globalen Eisschmelzen
Auf den Eisplatten bilden sich zunehmend riesige Schmelzwasserbecken und Seen, die das...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.