Merkel fordert die Deutschen nachdrücklich auf, “strengen” viralen Beschränkungen zuzustimmen

Bundeskanzlerin Angela Merkel forderte die Deutschen auf, die um Mitternacht in Kraft getretenen nationalen Pandemiebeschränkungen zu akzeptieren

BERLIN – BERLIN – Bundeskanzlerin Angela Merkel forderte die Deutschen auf, landesweite Pandemiebeschränkungen zu akzeptieren, die um Mitternacht in Kraft traten. Dies führte zu einer Ausgangssperre von 22.00 bis 17.00 Uhr, zusätzlichen Beschränkungen des persönlichen Kontakts und dem Zugang zu nicht wesentlichen Geschäften in Gebieten mit hohen Infektionsraten.

In ihrer wöchentlichen Video-Rede am Samstag räumte Merkel ein, dass die neuen Regeln “streng” seien, bestand jedoch darauf, dass sie notwendig sind, um die Ausbreitung des Virus im Land einzudämmen.

Die deutsche Seuchenbekämpfungsbehörde meldete am Freitag 23.392 neu bestätigte Fälle und mehr als 286 Todesfälle durch COVID-19. Deutschland hat seit Beginn der Pandemie fast 3,3 Millionen Fälle und 81.444 Todesfälle verzeichnet.

Merkel sagte, die neuen Maßnahmen, die automatisch in Regionen mit mehr als 100 pro Woche gemeldeten Neuerkrankungen pro 100.000 Einwohner wirksam werden, seien “dringend”.

Sie zitierte andere Länder wie Großbritannien, Portugal und Irland, in denen die Infektionsraten unter strengen Sperren stark gesunken sind, und verteidigte die neuen Beschränkungen Deutschlands gegen Kritik, die sie als übertrieben bezeichnete.

“Kein Land, dem es gelungen ist, die dritte Welle der Pandemie zu brechen und die Beschränkungen wieder zu lockern, hat dies ohne strenge Maßnahmen wie nächtliche Ausgangssperren getan”, sagte Merkel.

Dutzende deutsche Prominente haben diese Woche Videos gepostet, in denen sie sich über die Einschränkungen und diejenigen, die sie befürworten, lustig machen. Einige der Teilnehmer haben inzwischen ihre Videos gelöscht und sich dafür entschuldigt, dass sie rechtsextreme Berichte über die Pandemie wiederholt haben, während sie das Leiden derer herunterzuspielen schienen, die ihre Angehörigen an COVID-19 verloren haben.

Der deutsche Gesetzgeber hat diese Woche ein Gesetz verabschiedet, das in Gebieten mit hohen Infektionsraten konsequent eine „Notbremse“ anwendet und das Flickenteppich von Maßnahmen beseitigt, die häufig die Pandemie in den 16 Bundesstaaten des Landes charakterisierten.

Written By
More from Heine Thomas

‘Bachelor’-Alaun Vanessa Grimaldi ist mit Josh Wolfe verlobt

“The Bachelor” -Alum Vanessa Grimaldi hat ihr Happy End außerhalb des Reality-TV...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.