Mesut Ozil: Wo es bei Arsenal für den ehemaligen deutschen Nationalspieler schief gelaufen ist

Die Karriere von Mesut Ozil bei Arsenal ist beendet, nachdem der Wechsel des ehemaligen deutschen Nationalspielers zur türkischen Mannschaft von Fenerbahce bestätigt wurde.

Hier untersucht die PA News Agency, wo in letzter Zeit im Emirates Stadium etwas für Ozil schief gelaufen ist.

Drücken Sie sich in sozialen Netzwerken aus

Arsenal hat beschlossen, sich von den Kommentaren von Ozil in einem Instagram-Post am 13. Dezember 2019 zu distanzieren.

Ozil sprach sich gegen die wahrgenommene Verfolgung von Uiguren in China aus und forderte die Muslime auf, mehr zu tun, um die Situation in Xinjiang hervorzuheben.

Da Arsenal mehrere Handels- und Handelsabkommen im Land hat, veröffentlichten sie eine Erklärung auf Chinas führender Social-Media-Site – Weibo -, in der sie behaupteten, Ozils Ansicht sei „persönliche Meinung“ und der Verein hatte das Prinzip, sich nicht in die Politik einzumischen.

In Form kommen

Mikel Arteta wird Berichten zufolge nur eine Woche nach Ozils umstrittenem Social-Media-Beitrag zum Cheftrainer von Arsenal ernannt.

Der Spanier hatte in seiner letzten Saison als Spieler bei Arsenal neben dem ehemaligen deutschen Nationalspieler gespielt, und seine Amtszeit als Chef begann mit Ozil als Teil seiner Pläne.

Er wurde in der Startaufstellung von Artetas ersten 10 Premier League-Spielen an der Spitze genannt, einschließlich des 1: 0-Sieges gegen West Ham im März – dem letzten Spiel, das Arsenal vor dem Saisonende spielte aufgrund der Coronavirus-Pandemie.

Trotzdem schaffte Ozil in dieser Zeit nur ein Tor und eine Vorlage, als Arteta seine eigenen Ideen im Emirates Stadium umsetzte.

Lohnsenkungskonflikt

Nachdem der Fußball von der Pandemie betroffen war, versuchte Arsenal, seine finanziellen Belastungen zu verringern, indem er Spieler und Mitarbeiter aufforderte, einer Lohnkürzung von 12,5% für einen Zeitraum von 12 Monaten zuzustimmen.

Ozil lehnte ab und verwies auf Bedenken hinsichtlich der Unklarheit über die Verwendung des gesparten Geldes.

Die Reduzierung wurde auf 7,5% reduziert, nachdem sich die Gunners durch den Gewinn des FA Cups für die Europa League qualifiziert hatten, aber Ozil erhielt bis zu seiner Abreise weiterhin sein wöchentliches Rekordgehalt von 350.000 GBP.

Squad-Auslassungen

Nach der Rückkehr des Fußballs spielte Ozil keine Minute für Arsenal. Arteta beantwortete jede Woche Fragen, warum er den Spielmacher verlassen wollte.

Arteta und der technische Direktor Edu betonten, dass dies aus fußballerischen Gründen geschah, da Ozil in der ersten Hälfte der Saison 2020/21 aus der Premier League und der Europa League ausgeschlossen wurde.

Er hätte sich für die verbleibenden Ligaspiele anmelden können, sobald der Januar gekommen war, aber es war klar, dass seine Zeit bei Arsenal mit einem Wimmern endete.

Written By
More from Heine Thomas
Wie man Deutschland live gegen Spanien folgt
In Sevilla wird entschieden, wer die Gruppensieger im Finale der Nations League...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.