Mets ‘Edwin Diaz sieht aus wie sein ehemaliges All-Star-Ich

Mets 'Edwin Diaz sieht aus wie sein ehemaliges All-Star-Ich

Das Herz von Atlanta – Ozzie Albies, Freddie Freeman, Marcell Ozuna – war im neunten Inning fällig. Die Mets hielten an einem einmaligen Vorsprung fest. Luis Rojas bat einen Arm, sich im Bullpen aufzuwärmen.

Als Edwin Diaz den langen Weg zum Hügel machte, war er allein mit seinen Gedanken. Er war allein in seinen Gefühlen.

“Ich kam in Ruhe”, sagte Diaz.

Und er ging begeistert.

Nach einer katastrophalen ersten Saison bei den Mets, in der Diaz eine Karriere-schlechteste 5,59 ERA verzeichnete und nach sieben Paraden von der Nähe herabgestuft wurde, holte sich der 26-jährige Reliever eine vertrauensbildende Parade, um die Mets zu schließen. Saisoneröffnungssieg mit 1: 0 gegen den Braves Friday in Citi Field.

Diaz, der 2018 ein Liga-Hoch von 57 Paraden und eine ERA von 1,96 erzielte, sah, wie schnell sich seine Karriere in einer Saison verändern konnte. Ein Jahr später erwartet er, seinen All-Star-Ruf wiederherzustellen.

Edwin Diaz
Edwin DiazPost: Charles Wenzelberg

“Es ist wichtig für mich. Das habe ich gesucht “, sagte Diaz. “Deshalb habe ich mich in der Nebensaison und in beiden Frühjahrstrainings so gut vorbereitet. Ich kam vorbereitet herein. Ich kam ruhig. Ich hatte mir bereits Scouting-Berichte über Batters angesehen, denen ich begegnen würde, und war einfach bereit zu gehen. “

Mit Seth Lugo – der Diaz in der vergangenen Saison als engeren Nachfolger ersetzte – im sechsten und siebten Inning, gefolgt von Justin Wilson, wurde Diaz gegenüber Dellin Betances ausgewählt, um das Shutout intakt zu halten.

Der Rechtshänder verursachte einen ersten Groundout von Albies und ging dann zu Freeman. Mit dem Gleichstand auf der ersten Base schlug Diaz Ozuna auf drei Feldern und konnte den Sieg mit einem Strikeout von Matt Adams abschließen.

In seiner ersten Saison als Manager dachte Rojas nicht an Diaz ‘Kämpfe im letzten Jahr.

“Wir sind mit dem gegangen, was Diaz uns dieses Jahr gezeigt hat”, sagte Rojas. “Ich weiß, dass” Zucker “am Ende der Saison eine kleine Herausforderung hatte, aber die Art und Weise, wie er am Anfang warf, war aus, wie der” Zucker “, den wir kennen, wie der” Zucker “, den wir jetzt haben. Er hat großartige Arbeit geleistet, nur um seine Stellplätze ausführen zu können. Wir haben Fastball Swing und Miss gesehen. Wir haben Slider Swing und Miss gesehen. Das ist der Zucker, den wir kennen. Deshalb war er dort und beendete das Spiel mit einem 1: 0-Vorsprung. “

Als gefälschter Jubel die Luft aus den Lautsprechern erfüllte, setzte Diaz ein Lächeln frei, das er in der letzten Saison selten zeigen konnte. Dann gab er Rojas ein Geschenk.

“Normalerweise nehme ich das Letzte aus jeder Rettung, die ich mit nach Hause nehme, aber für bestimmte Gelegenheiten entscheide ich mich, es den Leuten zu geben, die es verdienen”, sagte Diaz. “Ich konnte diesen Ball nicht nehmen.”

Written By
More from Heine Thomas

Kevin Pieterson lobt Lampard nach dem 4. Platz in der Premier League

IANS Fotos Der frühere englische Cricketspieler Kevin Pietersen hat seine Zuneigung zum...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.