Pourakarmika Suvidha-Kabinen, die zum zehnfachen Preis erworben wurden, schockieren die Bürger; BBMP kurz vor einem weiteren Betrug

Is BBMP buying Rs 80,000 worth container for Rs 8 lacs a piece; Suvidha cabins for Pourakarmikas

Twitter

Vor einer Woche wurde die Suvidha-Kabineninitiative des BBMP für Sanitärarbeiter wegen der hohen Produktionskosten unter den Scanner gestellt.

Während sich die Pandemie in Bengaluru verschärft, nehmen die Probleme des BBMP nur zu, wenn sie von Bürgern, der Regierung und dem Gericht gleichermaßen wegen Korruptionsvorwürfen und unzulässiger Funktionsweise abgelehnt werden. Jetzt plant der BBMP den Bau von 250 Suvidha-Hütten um Bengaluru.

Suvidha-Kabinen: Wofür sind sie?

Im vergangenen Monat hat die Regierung Suvidha-Hütten für die Pourakarmikas oder Sanitärarbeiter eingeweiht. Diese Suvidha-Kabinen sind als Umkleidekabinen und Toiletten in der ganzen Stadt für Sanitärarbeiter und deren Bequemlichkeit gedacht.

Die Idee hinter diesen Kabinen ist genau die Art von Entwicklung, die wir brauchen, um diejenigen zu schützen, die die härtesten Arbeiten in der Stadt erledigen. Darüber hinaus wird dies ihre Arbeitsbedingungen erheblich verbessern. Im vergangenen Monat hatte der stellvertretende CM Ashwathnarayan eine Suvidha-Hütte in Jakkur eingeweiht. Es wurde angekündigt, dass jede Einheit zu Rs 5,5 Lakhs beschafft werden würde.

Einweihung der Suvidha-Kabine

@BBMPCOMM auf Twitter

Die Kosten wurden jedoch Berichten zufolge auf Rs 8 Lakhs gemäß Bangalore Mirror festgesetzt. Die Abmessung einer Einheit wird auf jeweils 20 L x 8 B x 8,6 H geschätzt. Jede dieser 250 Kabinen soll Toiletten, Umkleidekabinen, Ladestationen, Erste-Hilfe-Sets, Ventilatoren usw. enthalten. Diese Kabinen werden von Agrya Infratech entworfen und ausgeführt. Während die Initiative willkommen ist und nicht als falscher Schritt diskutiert werden kann, sind die Kosten für die Bürger von Bedeutung.

Die Kostendiskussion über Suvidha-Kabinen

Die Kosten für diese Kabinen werden vom BBMP in Bengaluru ausgegeben, und die Bürger sind besorgt über die gemeldeten Kosten. Viele äußerten Bedenken nach dem BIEC-Debakel, das den BBMP 24 crores pro Monat fast gekostet hätte, wenn er nicht veröffentlicht worden wäre.

Jetzt fragen die Bürger, ob die gut gemeinte Suvidha-Kabine den gleichen Weg gehen würde. Zu beachten ist, dass an Standorten wie India Mart ein leerer Metallbehälter für 80.000 Rs pro Einheit erworben werden kann. Natürlich ist dies ohne die Toiletten und andere Annehmlichkeiten für einen 30-Tonnen-Container. Und für einen 40-Fuß-Container kostet er zwischen 1,2 und 1,5 Lakhs.

Indiamart Container Preis

indiamart.com

Der frühere Kommissar des BBMP, BH Anil Kumar, hatte zuvor darauf bestanden, dass dies notwendig sei. Seitdem hat sich die Führung geändert. Derzeit fragen die Bürger jedoch, warum die Pourakarmikas nicht rechtzeitig die Grundlagen wie PSA-Kits oder Schutz erhalten haben, um die sie während der Pandemie gebeten haben. Bisher sind 4 Pourakarmikas an den Folgen des Virus in der Stadt gestorben.

IBTimes wandte sich an BBMP, um sich zu der Angelegenheit zu äußern, und wartet auf ihre Antwort.

Written By
More from Lukas Sauber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.