Mistwalker Boss ist nicht daran interessiert, die älteren Spiele von Studio wiederzubeleben

Anfang dieser Woche haben wir gehört, wie das Handy exklusiv ist Fantastisch könnte möglicherweise das letzte Projekt sein zum Final Fantasy Schöpfer und Mistwalker Boss, Hironobu Sakaguchi, bevor er in den Ruhestand geht oder zumindest eine Verschnaufpause einlegt.

Im selben Interview mit VGC wurde Sakaguchi gefragt, ob sein Geschäft für Remaster oder Remakes von Spielen wie Die letzte Geschichte. Obwohl es derzeit keine Pläne gibt, ist er persönlich mehr von neuen Ideen mit originellen Geschichten und Welten angezogen.

Die letzte Geschichte auf der Wii hat etwas Kultiges. Haben Sie nach der Veröffentlichung beider Teile von Fantasian Interesse daran, es neu zu erstellen oder neu zu erstellen, oder sogar an anderen Mistwalker-Spielen wie Blue Dragon oder Lost Odyssey?

Um ehrlich zu sein, gibt es derzeit keine Pläne für eine Wiederholung. Obwohl es Remakes genannt wird, bedeutet der Aufwand und die Ressourcen, die es erfordern würde, dass die Differenz im Grunde Null ist [developing] ein Remake eines brandneuen Spiels, und ich persönlich würde mich mehr von der Idee angezogen fühlen, eine andere originelle Geschichte oder Welt zu entwickeln oder etwas Neues zu bauen.

Abgesehen von The Last Story, das 2012 lokal auf der Nintendo Wii erschien, hat Mistwalker im Laufe der Jahre an anderen Projekten gearbeitet, wie z ASCHE: Archaisch versiegelte Hitze, Blauer Drache Plus, Blauer Drache: Erwachter Schatten und Straße: Shuffle Dungeon für den Nintendo DS.

Wie in der obigen Frage erwähnt, gefällt Xbox 360 exklusiv Blauer Drache und Verlorene Odyssee war auch eines der größeren Spiele des Unternehmens. Möchten Sie sehen, dass ältere Spiele von Mistwalker als Remaster oder Remakes neu geladen werden, auch wenn die Wahrscheinlichkeit gering ist, dass dies geschieht? Hinterlasse unten einen Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.