MontanaBlack: Streamer bittet Sony – emotionales Chaos nach PS5-Bestellung

MontanaBlack hat seine PS5-Bestellung über Amazon storniert, nachdem ihr Konto gehackt wurde. Jetzt wendet sich der Streamer direkt an Sony. Bekommt er jetzt eine Konsole?

  • Montana Black war einer der glücklichen Vorbesteller und konnte einen bekommen PS5 auf Amazonas Laden (Alle MontanaBlack News)
  • Das Amazon bestellen des Twitch-Luftschlangen wegen eines Hackers abgesagt.
  • Jetzt sucht MontanaBlack verzweifelt nach einer Lösung. Jetzt bringt ein Sponsor des Streamers das Fass vorbei.

Update vom 18. November 2020: nach dem PS5 bestellen von Montana Black wegen eines Einbruchangriffs auf seine Amazon-Konto abgesagt, die Streamer verzweifelt nach einer Lösung. Weil das PS5 bereits am 19. November 2020 erschienen, die Streamer aus Buxtehude beeilen Sie sich jetzt. Es fährt Montana Black dazu auch mit Sony Anfragen. Er jedoch PS5 Hersteller Deutschlands größte Streamer bisher nicht beantwortet. Jetzt bringt sein Sponsor das Fass vorbei.

Vollständiger NameMarcel Thomas Andreas Eris
Bekannt alsMontana Black
Geburtstag02. März 1988
GeburtsortBuxtehude
Follower auf YouTube2.690.000 (ab 9. November 2020)
Anhänger auf Twitch3.104.201 (ab 9. November 2020)

MontanaBlack: Twitch Streamer geht ohne PS5 weiter – jetzt läuft sein Sponsor die Schleife

Nach zahlreichen verzweifelten Versuchen von Sony, ein PS5 wurde erreicht Montana Black auf einem Posten seiner langen Zeit Sponsoren “GamersOnly” Beobachter. Es werden fünf brandneue Produkte verfügbar sein PlayStation-Konsolen von zahlenden Kunden angezogen – ein schwerer Schlag für die Untröstlichen Zuckende Luftschlangen. Trotz der engen Partnerschaft Montana Black nämlich anscheinend mit leeren Händen.

In seiner Instagram-Geschichte drückte er sich aus Montana Black Nun zu seiner Konkurrenz Sponsoren und schrieb: “Mein Partner verschenkt 5x PS5s und ich habe noch nicht einmal eine.“Nach dieser Bemerkung fragen sich viele Fans jetzt, ob Montana Black eigentlich enttäuscht, niemand PS5 bekommen. Viele gehen sogar so weit zu vermuten, dass die jüngste Beschwerde von Montana Black an Sony nur eine Werbung dafür PS5-Verlosung seine Sponsoren gewesen sein.

MontanaBlack: PS5-Bestellung bei Amazon wegen Hacker entfernt

Erster Beitrag am 17. November 2020: Buxtehude, Deutschland – Im September 2020 Montana Black einer der glücklichen Vorbesteller PS5 Anzahl. Das Auftrag von Luftschlangenviele Zucken wissen, wegen eines Hackers abgesagt. Seitdem schau Montana Black hoffnungslos für einen PS5 – das Streamer will seinen Ruhm nutzen und betteln Sony.

Montana Black hat vor einiger Zeit angekündigt, dass er wahrscheinlich keine hat PS5 erhalten. Dies sollte jedoch nicht der Fall sein SonyAuch die Vorbestellungsphase verursachte keine Probleme – ein Hacker ist schuld. MontanaSwart Auftrag so war es an Amazonas storniert und das Kundenkonto von Marcel Eris, wie er genannt wird, wird gesperrt.

Auf Twitter ist die Streamer aus Buxtehude klar, dass es versucht, in zu sein Amazon-Konto „„te kapAls Ergebnis gemeldet Montana Black dies bei Amazonas und wurde dann aus Sicherheitsgründen blockiert. Neben dem Block war er alle aktiv Aufträge automatisch storniert – einschließlich der PS5.

Dann notiert Montana Black auf ironische Weise das Amazonas, der Besitzer der Streaming-Plattform ZuckenMontanaBlack hat Twitch nicht nur 33 Tage lang verboten, sondern auch noch nicht PS5 „„vergeben“. Seitdem hat der Deutsche es versucht Streamer verzweifelter PS5-Konsolen nimm ihre Hände auf und bettele deshalb sogar Sony.

MontanaBlack: Bekommt der Streamer keine PS5? – Verzweifelte Anfrage an Sony

Nachdem klar wurde, dass MontanaBlack seine Bestellung für die PS5 von Amazon nicht mehr wiederherstellen konnte, wurde die Testversion Streamer alle, um eine Konsole für die Veröffentlichung zu bekommen. Viele treue Fans aus seiner Community haben auch die Streamer bot ihr an PS5 verlassen. Marcel Eris will nichts damit zu tun haben PS5 Tippe auf seine treuen Anhänger und entscheide dich, mitzumachen Sony Bericht an.

In der Instagram-Geschichte von Montana Black Sie können einen Screenshot sehen, in dem die Streamer sendet eine verzweifelte Nachricht an den Konsolenhersteller aus Tokio. Darin fragt er Streamer Hersteller Sony darüber, ihm eine zu geben PS5 es muss gesendet werden. Also versuche Montana Black von seinem Ruhm Zucken profitieren von. Aber trotz mehr als drei Millionen Followern auf der Streaming-Plattform Zucken schick ihn Sony anscheinend noch keine antwort.

Gepostet auf Instagram Montana Black Senden Sie eine Nachricht per Sofortnachricht Sony. Mit dieser Hilfe ist Deutschlands größte Streamer um Aufmerksamkeit zu erregen, wenn möglich eine PS5 bekommen. Am 6. November wurde der Streamer aus Buxtehude Die erste Nachricht an den Hersteller in Tokio lautete: “Meine PS5 ist immer noch auf dem Weg zu mir, nicht wahr? ‘. Immer noch beantwortet Sony nicht und so geschrieben Montana Black Jeden Tag werden neue Nachrichten an den Hersteller der PlayStation-Konsolen gesendet.

Im weiteren Gespräch heißt es Montana Black: „„Intensiver Witz“,”Herzinfarkt“,”Taube Finger“,”Schwindel“,”Übelkeit“. Damit die Streamer die Verantwortlichen für Sony kommuniziert seinen emotionalen Zustand. Aufgrund der Tatsache, dass er keine Antwort erhält, ist es offensichtlich schlecht. Nun bleibt abzuwarten, ob Montana Black rechtzeitig für PS5-Version am 19. November 2020 a Sony-Konsole erhalten. Derzeit sieht es so aus Vollblutstreuer aus Buxtehude wahrscheinlich schlecht.

Header-Listenbild: © Instagram: montanablack / sony (Montage)

Written By
More from Jochen Fabel

Flüchtlingsverbindungskrise in Moria: Warum Bundeskanzlerin Merkel Bundeskanzlerin Ösi angreift – Außenpolitik

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will mehr als die 150 unbegleiteten Minderjährigen aus...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.