Titelverteidiger: ATP-Finale: Rafael Nadal erreicht das Halbfinale

Rafael Nadal nutzt seine Chance für den ersten Titel am Ende der Saison der Tennistour. Der 13-fache French Open-Champion gewinnt das ATP-Finale in London gegen Titelverteidiger Stefanos Tsitsipas.

Rafael Nadal erreichte das Halbfinale beim ATP-Finale für Tennisprofis. Der 34-jährige Spanier besiegte Titelverteidiger Stefanos Tsitsipas aus Griechenland in London mit 6: 4, 4: 6, 6: 2 und folgte damit dem Österreicher Dominic Thiem im Halbfinale. Nadal trifft am Samstag im Halbfinale auf den Russen Daniil Medwedew. Für den Spanier ist es das sechste Halbfinale beim ATP-Finale, das letzte Mal, dass er die Gruppenphase 2015 überlebt hat. Nach 2.05 nutzte Nadal seinen zweiten Matchball gegen Tsitsipas.

Der US Open-Meister Thiem hat zuvor sein letztes Gruppenspiel gegen den Russen Andrej Rublev mit 2: 6, 5: 7 verloren, ist aber bereits vorgerückt. Deutschlands Spitzenspieler Alexander Zverev wird am Freitag gegen den Serben Novak Djokovic um einen Platz im Halbfinale kämpfen. Wenn der 23-Jährige gegen die Nummer eins der Welt gewinnt, erwischt er Thiem. Wenn Zverev verliert, sind das Turnier und die Saison für ihn vorbei.

Written By
More from Urs Kühn

Prinz Damien ist der Star hinter der Prinzmaske

ER macht Prinz alle Ehre! Mit “Purple Rain” und “When Doves Cry”,...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.