Morgenticket: Sachsen-Anhalt befürchtet Corona Einkaufstourismus | MDR.DE

Dies sind die Hauptthemen am Mittwochmorgen:

11:05 | Durchgesickert

Zum Abschied grüße unsere Adventsreporterin Susanne Reh vor Weihnachten noch einmal: Sie war heute Morgen in Polenzko bei Zerbst – vor Jahren wurde die Dorfkirche in die “Weihnachtskirche” umgestaltet. Die größte Weihnachtsfigur Deutschlands befindet sich wahrscheinlich im Chorraum. Der Zerbst-Holzbildhauer Horst Sommer schuf sie aus ganzen Baumstämmen. Hier, gut zwei Wochen vor Weihnachten, ist Jesus bereits in der Krippe.

Gehen Sie am Mittwoch sicher durch. Tot mehr.
Hallo!

22:56 Uhr Tod bei Wohnungsbrand in Koethen

Eine Frau starb in dieser Nacht bei einem Wohnungsbrand in Köthen. Das hat die Polizei gesagt. Die Feuerwehr wurde gegen 02:00 Uhr in das Wohnhaus gerufen. Feuerwehrleute nahmen die anderen Bewohner aus dem Haus und gingen zu der brennenden Wohnung. Dort fand sie die leblose Frau. Es ist noch unklar, ob dies der Mieter ist. Das Haus ist nicht mehr bewohnbar.

10:49 | Der Zoll gräbt eine illegale Tabakfabrik aus

Zollermittler haben eine illegale Fabrik für die Herstellung von Shisha-Tabak im Bezirk Wittenberg geschlossen. Wie vom Zoll angekündigt, wurden auch fünf Wohn- und Geschäftsräume durchsucht. Rohtabak, Werkzeuge und fertiger Tabak wurden beschlagnahmt. Die mutmaßlichen Täter sind zwischen 29 und 71 Jahre alt. Sie stellten Tabak mit professionellen Maschinen her und versorgten sie mit den Drucken bekannter Hersteller. Der heutigen Mission gingen fast ein Jahr Ermittlungen voraus.

10:31 | Märchenpyramide, die Sie selbst in Streetz gemacht haben

Hannelore und Reiner Schulze aus Streetz bei Dessau-Roßlau sind zu Recht sehr stolz auf ihre hölzerne Kirschpyramide. Sie entwarfen und bauten die drei Meter hohe Kopie selbst. Jetzt machen eine Reihe von Kultfiguren in Schulzes Vorgarten ihre Runde: Pittiplatsch, Moppi, Schneewittchen und Co. Gibt es. MD SACHSEN-ANHALT Die Adventreporterin Susanne Reh hat uns dieses Foto von ihrem Besuch heute Morgen geschickt:

10:14 | Update: Merkel rät zu strengeren Kontaktbeschränkungen

In diesem Protokoll läuft die allgemeine Debatte über die Politik der Bundesregierung im Bundestag. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat gerade weitere Kontaktbeschränkungen beantragt. “Es tut mir wirklich leid”, sagte der Kanzler und bezog sich dabei auf die normalerweise gesellige Vorweihnachtszeit.

Wenn wir jetzt vor Weihnachten zu viele Kontakte haben und es dann das letzte Weihnachten mit den Großeltern war, dann haben wir etwas verpasst, was wir nicht tun sollten.


Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU)

10:00 | Es ist Zeit für Weihnachten

Eine kleine Erinnerung: Wenn Sie wie ich Weihnachtspost senden und empfangen möchten – wie jedes Jahr gibt es Fristen für Post und Co. Sie können nicht früh genug planen, um nicht alles im Handumdrehen zurückzusenden. Hier sind die Daten auf einen Blick:

Written By
More from Heine Thomas

Coronavirus: Studie zeigt, dass nur ein Bruchteil der Covid-Todesfälle …

Coronavirus: Studie zeigt, dass nur ein Bruchteil der Covid-Todesfälle … am 31....
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.