“Nicht sehr optimistisch”: Nawalnys Zustand ist immer noch kritisch

Seit dem Wochenende kämpfen Ärzte der Berliner Charité um Alexej Navalnys Leben. Nach den neuesten Informationen aus seiner Umgebung ist der angeblich vergiftete Kremlkritiker noch nicht an der Spitze.

Staat des Staates prominenter Kremlkritiker Alexei Navalny ist immer noch ernst, so seine Sprecherin. Der russische Oppositionspolitiker liegt immer noch im Koma, sagte seine Sprecherin Kira Jarmisch. Navalnys Vertrauter Leonid Volkov sagte, Navalnys Zustand gebe keinen Grund zu großem Optimismus.

Nawalny ist einer der schärfsten Kritiker des russischen Präsidenten Wladimir Putin. Er war letzte Woche auf einem Flug von Sibirien nach Moskau zusammengebrochen. Nach einer Notlandung in Omsk wurde er dort zunächst in einer Klinik behandelt und dann für das Wochenende nach Berlin geflogen. Ärzte der Charité sprachen von Hinweisen darauf, dass Navalny durch eine “Substanz aus der Wirkstoffgruppe der Cholinesterasehemmer” vergiftet wurde. Russische Ärzte sind mit dieser Diagnose nicht einverstanden.

Der russische Staatsanwalt hat nun Navalnys medizinischen Fall aus Deutschland angefordert. Sie sei an “dem Nachweis der ersten Diagnose” einschließlich der Testergebnisse interessiert. Es gibt “keine Hinweise auf ein vorsätzliches Verbrechen gegen Alexei Navalny”, sagte die Behörde. Es ist üblich, nach einem Unfall mit einem Fluggast eine Untersuchung einzuleiten. Die russische Polizei sagte, im Zusammenhang mit der Aufnahme des 44-Jährigen seien “mehr als hundert Beweismittel” beschlagnahmt worden.

Written By
More from Heine Thomas

Trauer um den Komiker Karl Dall | NDR.de – Nachrichten

Status: 24/11/2020 14:43 Der Komiker und Schauspieler Karl Dall ist gestorben und...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.