Nikola Jokic und Serbien dominieren Deutschland


Von Johnny Askounis/ [email protected]

Eine dominierende Leistung für den aufeinanderfolgenden NBA-MVP Nikola Jokic schickt Serbien mit einem Höhepunkt in die kommenden offiziellen Spiele.

Jokic, 27, erzielte 10 von 11 aus dem Feld in einer 22-Punkte-Leistung, die am Samstag in Hamburg zu einem 83:56-Sieg gegen Deutschland führte. Außerdem fünf Rebounds, ein Assist und ein Steal in knapp 17 Minuten. Das Team von Trainer Svetislav Pesic beendete den 33. Basketball-Supercup auf Platz eins und verdrängte die Gastgeber auf den zweiten Platz.

Anadolu Efes-Superstar Vasilije Micic, MVP der letzten beiden Turkish Airlines EuroLeague Final Fours und MVP der Saison 2021, erzielte 14 Punkte und vier Assists im Supercup-Finale 2022. Die verletzten Nemanja Nedovic und Nemanja Bjelica fehlten beide.

Nach drei Siegen in ebenso vielen Freundschaftsspielen verlor Deutschland weiter. Franz Wagner von Orlando Magic wurde bei fünf Punkten gehalten. Als Debütant kam Nationalmannschafts-Neuzugang Nick Weiler-Babb vom FC Bayern München auf zwei Punkte und drei Assists. Bayerns Andreas Obst erzielte mit 12 Punkten eine Mannschaftsbestleistung. Nach dem letzten Vorbereitungsspiel wurde Karim Jallow von ratiopharm Ulm gestrichen.

Kapitän Dennis Schröder fällt wegen einer Knöchelverletzung im gestrigen Halbfinale aus. Cheftrainer Gordon Herbert hofft jedoch, dass der Free-Agent-Spielmacher nächste Woche in den Spielen der Gruppe J der FIBA-Basketball-Weltmeisterschaft 2023 Europe Qualifiers gegen Schweden und Slowenien spielen wird. Es wird auch erwartet, dass sein Free Agent Niels Giffey zurückkehren wird, wenn offizielle Spiele den Zeitplan übernehmen.

Auf der anderen Seite wird Daniel Theis von den Indiana Pacers beide Spiele gegen Schweden und Slowenien verpassen und ist fraglich, ob er im EuroBasket 2022 spielen wird. Deutschland wird voraussichtlich in Köln Gastgeber für Frankreich, Bosnien und Herzegowina, Litauen, Slowenien und Ungarn sein, die suchen um in die nächste Runde vorzudringen und in die K.o.-Runde des Berliner Turniers einzutreten.

Serbien ist mit hohen Erwartungen Teil der Gruppe D des EuroBasket. Gegner in Prag sind die Niederlande, Tschechien, Finnland, Israel und Polen. Nächste Woche eröffnen ein Heimspiel gegen Griechenland und ein Besuch in der Türkei die Gruppe I der European Qualifiers für die Weltmeisterschaft.

Bildnachweis: FIBA.BASKETBALL

Written By
More from Heine Thomas
Die Sicherheitsgarantien der Ukraine seien nicht die gleichen wie für Nato-Mitglieder, sagt Bundeskanzler Scholz
Bundeskanzler Olaf Scholz nimmt am 3. Juli 2022 am ARD-Sommerinterview mit der...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.