Norwich 0-1 Everton: Michael Keane gewinnt für Toffees

Norwich 0-1 Everton: Michael Keane gewinnt für Toffees
Keane erzielte sein zweites Saisontor

Norwich erlitt eine dritte Niederlage in Folge in der Premier League, als sie gegen Everton verloren haben und die Zeit knapp wird, um eine sofortige Rückkehr in die Meisterschaft zu verhindern.

Die Mannschaft von Daniel Farke bleibt mit sechs Punkten Rückstand auf die Sicherheit am Ende der Tabelle verwurzelt, aber sie behält die Hoffnung, da die drei Mannschaften über ihnen – West Ham, Bournemouth und Aston Villa – am Dienstag und Mittwoch nicht gewinnen konnten.

Toffees-Verteidiger Michael Keane erzielte in der zweiten Halbzeit das Siegtor und sprang am nahen Pfosten am höchsten, um Lucas Dignes Ecke an einer leeren Carrow Road nach Hause zu bringen.

Die Kanaren hätten in der ersten Halbzeit die Sackgasse durchbrechen können, aber Onel Hernandez ‘abgefälschter Schuss schoss vom Fuß des Pfostens.

Dominic Calvert-Lewin zwang den kanarischen Torhüter Tim Krul zu zwei Paraden, wobei der Sieg für Carlo Ancelottis Mannschaft sie auf den zehnten Tabellenplatz brachte.

Torscheues Norwich

Norwich-Chef Farke sorgte für eine Überraschung, als er sich entschied, seine beiden stärksten Angriffsbedrohungen in Teemu Pukki und Todd Cantwell auszulassen, die in dieser Saison 17 der 25 Ligatore der Mannschaft erzielt haben.

Obwohl Hernandez einige frühe Darts nach vorne machte und auch den Pfosten traf, schied der Kubaner aus dem Spiel aus, während die Mitangreifer Ondrej Duda, Lukas Rupp und Josip Drmic sehr wenig boten.

Mit nur zwei Toren zwischen dem Quartett in dieser Saison zeigte die Leistung der Stürmerlinie, warum Norwich in dieser Saison die schlechtesten Torschützen der Liga sind.

Evertons Torhüter Jordan Pickford war in der zweiten Halbzeit ein Zuschauer, und die Heimmannschaft kam dem Tor am nächsten, als Drmic in der Nachspielzeit am Pfosten vorbeikam.

Obwohl Norwich immer noch vor Reisen nach Arsenal, Chelsea und Manchester City steht, stehen große Spiele gegen die Mitstreiter Brighton, Watford und West Ham an. Die Ergebnisse in diesen Bereichen werden einen großen Beitrag zur Bestimmung ihres Schicksals am Ende der Kampagne leisten.

Everton auf dem Vormarsch

Everton signalisierte seine Ambitionen mit der Ernennung des dreimaligen Chefs der Champions League, Ancelotti, im Dezember als Nachfolger von Marco Silva, der nach einer Reihe schlechter Ergebnisse entlassen wurde.

Als der Italiener übernahm, war Everton 15. in der Tabelle und starrte in die falsche Richtung – nur vier Punkte vor der Abstiegszone -, aber bei ihrem letzten Sieg blicken sie in die entgegengesetzte Richtung, vier Punkte hinter dem siebten Tottenham.

Der Gedanke, sich zu Weihnachten einen Platz in der Europa League zu sichern, wäre absolut unrealistisch gewesen, aber jetzt ist es eine echte Möglichkeit, wenn Matchsieger Keane BBC Sport sagt, “es ist definitiv in unserer Reichweite”.

Die Merseysiders schafften nur wenige klare Eröffnungen, nutzten jedoch die große Chance, die sich ihnen bot, als Keane in seiner zweiten Saison einen Lauf von vier Spielen ohne Sieg beendete.

Das Gegentor war ebenfalls willkommen, da es in den letzten 14 Auswärtsspielen kein Shut-out geschafft hatte, was den Punkt untermauerte, den sie bei ihrer Rückkehr gegen den Rivalen Liverpool gesammelt hatten.

Was als nächstes?

Norwich ist am Samstag im FA Cup und empfängt Manchester United live auf BBC One (Anstoß 17:30 BST), während Everton am 1. Juli (18:00 Uhr) im Premier Leicester gegen Leicester antritt.

Delightful Digne liefert – die Statistiken

  • Everton blieb in dieser Saison nur das zweite Mal in der Premier League ohne Gegentor, während dies der erste Auswärtssieg seit März 2019 ohne Gegentor war (2: 0 gegen West Ham).
  • Norwich erlitt in diesem Spiel die 20. Niederlage in der Premier League-Saison – nur einmal zuvor haben sie nach 31 Spielen einer Football League-Kampagne mehr verloren (22 in den Jahren 1946-47 in der Third Division South).
  • Seit Carlo Ancelotti das Kommando übernommen hat, hat Everton nur eines seiner sieben Premier League-Spiele gegen Gegner verloren, beginnend mit dem Tag in der unteren Hälfte (W4 D2) – 2: 3-Niederlage gegen Arsenal im Februar
  • Norwich hat nur eines seiner letzten 21 Premier League-Spiele unter der Woche (Dienstag bis Donnerstag – D6 L14) gewonnen und Watford im Mai 2016 mit 4: 2 besiegt
  • Everton hat in dieser Saison mehr Tore aus allen Ecken erzielt als jedes andere Team in der Premier League (10), während Norwich auf diese Weise die meisten Gegentore kassierte (10).
  • Norwich hat seit Wiederaufnahme der Premier League-Saison in zwei Spielen nur zwei Torschüsse erzielt (gegen Southampton und Everton).
  • Evertons Lucas Digne verzeichnete in dieser Saison seinen sechsten Assist in der Premier League. Unter allen Verteidigern haben nur die Liverpooler Trent Alexander-Arnold und Andrew Robertson in den Jahren 2019-20 mehr gemacht
  • Vier der fünf Tore von Michael Keane in der Premier League wurden auswärts erzielt, darunter alle drei für den aktuellen Verein Everton

Written By
More from Lukas Sauber

Jack Charlton: Der englische Weltmeister und ehemalige Chef der Republik Irland stirbt im Alter von 85 Jahren

Jack Charlton (Mitte) war Teil des englischen Teams, das 1996 die Weltmeisterschaft...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.