Novak Djokovic testet nach dem Adria Tour-Event positiv auf Coronavirus

Novak Djokovic testet nach dem Adria Tour-Event positiv auf Coronavirus
Die Adria Tour, die am vergangenen Wochenende in Zadar stattfand, wurde kontrovers diskutiert, nachdem das Finale nach dem positiven Test von Grigor Dimitrov abgesagt wurde.

Djokovic, der Tennisstar Nr. 1 der Welt, der im Finale am Sonntag spielen sollte, bestätigte am Dienstag, dass er und seine Frau Jelena bei ihrer Rückkehr nach Serbien ebenfalls positiv auf Covid-19 getestet hatten, während die Ergebnisse seiner Kinder negativ waren.

In einer auf seiner Website veröffentlichten Erklärung verteidigte Djokovic die Organisation der Adria Tour, einer vierstufigen Wohltätigkeitsveranstaltung auf dem Balkan.

“Es wurde alles mit einer philanthropischen Idee geboren, alle gesammelten Mittel an Menschen in Not zu richten, und es hat mein Herz erwärmt, zu sehen, wie stark alle darauf reagiert haben”, sagte der 17-fache Grand-Slam-Champion.

“Wir haben das Turnier in dem Moment organisiert, in dem sich das Virus abgeschwächt hat, da wir der Ansicht waren, dass die Bedingungen für die Ausrichtung der Tour erfüllt waren.

“Leider ist dieses Virus immer noch vorhanden und es ist eine neue Realität, mit der wir immer noch lernen, umzugehen und zu leben.

“Ich hoffe, dass sich die Dinge mit der Zeit entspannen, damit wir alle das Leben wieder so aufnehmen können, wie sie waren. Es tut mir sehr leid für jeden einzelnen Infektionsfall. Ich hoffe, dass dies die Gesundheitssituation von niemandem erschwert und dass es allen gut geht.”

Djokovic fügte hinzu, dass er die nächsten 14 Tage in Selbstisolation bleiben und in fünf Tagen einen weiteren Test machen würde.

LESEN: Tennis Event von Djokovic unter Beschuss organisiert

‘Blöde’

Da die ATP Tour bis zum 14. August ausgesetzt war, startete die Adria Tour Anfang dieses Monats in Serbien und beide Veranstaltungen fanden mit anwesenden Fans statt.

Die acht Spieler, die am vergangenen Wochenende in Zadar an den Start gingen, wurden in unmittelbarer Nähe fotografiert, posierten für Fotos und spielten gemeinsam Basketball. Die Kroatin Borna Coric bestätigte, dass er auch positiv auf Coronavirus getestet hatte.

Tennisspieler posieren für Fotos während der Adria Tour in Zadar, Kroatien. Coric, Dimitrov und Djokovic wurden später alle positiv auf Coronavirus getestet, während Zverev einen negativen Test zurückgab.

Mitspieler Nick Kyrgios bezeichnete die Entscheidung, die Tour auszurichten, als “ohne Kopf”, während der Tennis-Star Chris Evert auf die mangelnde soziale Distanzierung zwischen den Spielern hinwies.

“Alles, was wir im letzten Monat getan haben, haben wir mit reinem Herzen und aufrichtigen Absichten getan”, sagte Djokovic auch in Bezug auf die Adria Tour.

“Unser Turnier sollte eine Botschaft der Solidarität und des Mitgefühls in der gesamten Region vereinen und teilen.

“Die Tour wurde entwickelt, um sowohl etablierten als auch aufstrebenden Tennisspielern aus Südosteuropa den Zugang zu wettbewerbsfähigem Tennis zu ermöglichen, während die verschiedenen Touren aufgrund der Covid-19-Situation unterbrochen werden.”

Written By
More from Lukas Sauber

Jess Varnish: Ehemaliger GB-Radfahrer verliert Berufung gegen British Cycling

Die frühere britische Radfahrerin Jess Varnish hat ihre Berufung vor dem Arbeitsgericht...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.