Ocilion erweitert VOD-Kooperation mit Vubiquity

Der österreichische IPTV-Dienstleister Ocilion wird Filme (Electronic Resale, EST) und Ultra HD (UHD)-Inhalte von seinem Video-on-Demand (VOD)-Dienst kaufen.

Die Zusammenarbeit mit dem Anbieter von Premium-Content- und Medientechnologie-Lösungen Vubiquity wurde um die zusätzlichen Services erweitert. Die Amdocs-Tochtergesellschaft bietet eine Vielzahl von Filmen und TV-Inhalten, die in UHD / 4K gemietet oder gekauft werden können und über die Content-Cloud-Plattform von Vubiquity präsentiert und bereitgestellt werden.

Im Rahmen einer neuen, erweiterten Fünfjahresvereinbarung mit Ocilion bietet Vubiquity einen kompletten Content-Management-Service, einschließlich Lizenzierung, Verarbeitung, Bereitstellung und Workflow-Management.

“Da wir unser Angebot im deutschsprachigen Raum auf verschiedene Länder ausweiten, müssen wir diese neuen Partner nahtlos und kostengünstig bedienen und umfassendere ‘Hire-or-Buy’-Services über VOD und EST anbieten, und zwar in höchster Qualität, UHD “, sagt Hans Kühberger, Gründer und geschäftsführender Gesellschafter von Ocilion.

„Mit den vereinfachten Cloud-basierten Workflows und dem sofortigen Zugriff auf Inhaltskataloge großer und unabhängiger Studios wird es uns die Content Cloud von Vubiquity ermöglichen, unser Inhaltsangebot so zu erweitern, dass es den Anforderungen eines hart umkämpften Marktes gerecht wird“, fügte Kühberger hinzu.

Written By
More from Jochen Fabel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.