OTT-Plattformen können Multiplex und Theater nicht ersetzen: Subhash Ghai

OTT Platforms cannot replace multiplex and theatre: Subhash Ghai

Subhash GhaiInstagram

In einem kürzlich von Abraham Kumar, CEO und Präsident von Protech, moderierten Webinar sagte Subhash Ghai, dass es keine Alternative zu Multiplexen und Kinohäusern im Land gibt, obwohl die OTT-Plattform (over the top) während Covid-19 erweitert wurde.

“Web-Serien und Filme, unabhängig vom Produktionsformat, überall sind Inhalte der König. Die Leute mögen lokale Inhalte, aber es sollte eine Möglichkeit geben, dies zu sagen”, sagte der Filmemacher.

Laut Subhash Ghai hat die digitale Plattform die neue Welt für den erfahrenen Youngster und Content-Kurator geschaffen. Es besteht keine Notwendigkeit, sich um die Produktionshäuser zu kümmern.

“Jetzt können Sie Schauspieler, Regisseur und Unternehmer werden. Wenn der Inhalt leistungsstark ist, ist die Monetarisierung einfach. Der Produzent ist bereit, in Ihren Inhalt zu investieren”, sagte er.

Das internationale Webinar ‘Insight 8.0’ wurde in Zusammenarbeit mit dem National Skill Development Council und dem Sonderprogramm ‘Aapki Baat’ von Abhilasha Production organisiert.

Es nahmen Subhash Ghai (bedeutender Filmemacher und Pädagoge), Edward James Olmos (Hollywood-Schauspieler und Regisseur), Steven Zubkoff (internationaler Filmproduzent und Executive Chairman der Associated Financial Corporation) und Mohit Soni (CEO des Media and Entertainment Skills Council) teil. .

In diesem Webinar erläuterten die Referenten die Chancen, die sich aus dem Ausbau digitaler Plattformen ergeben, und die Herausforderungen, denen sich das Kino aufgrund von Covid-19 gegenübersieht.

Multiplex-Vereinigung von Indien, Obergrenze für Kinokartenpreise, Karnataka-Regierung setzt Obergrenze für Kinokartenpreise, PVR-Eintrittspreise, Inox-Eintrittspreise

Während des Webinars sagten die Redner, dass sich die OTT-Plattformen als das größte Unterhaltungsmittel während der Sperrung herausgestellt haben. Statistischen Daten zufolge beliefen sich die Abonnementeinnahmen der OTT-Plattformen im Jahr 2019 auf 1.200 Mrd. Rupien. Bis 2024 werden schätzungsweise 7400 Mrd. Rupien erreicht. In den kommenden Jahren wird sich vom Inhalt der OTT-Plattformen bis zur Marketingstrategie alles ändern, was sich ändern wird die Möglichkeiten einer zukünftigen Beschäftigung für die Kandidaten erweitern.

Unterdessen ist die Multiplex Association of India (MAI) unzufrieden mit der Entscheidung der Zentralregierung, Kinosäle und Multiplexe geschlossen zu halten, auch wenn Unlock 2.0 in Betrieb genommen wird, obwohl mehrere damit verbundene Verbraucherdienste eröffnet werden durften.

Nach den neuesten Richtlinien der Regierung zu Unlock 2.0 bleiben Kinosäle, Schwimmbäder, Vergnügungsparks, Fitnessstudios und ähnliche Orte auch in Bereichen außerhalb der Sicherheitszonen weiterhin geschlossen.

Sehen Sie sich das Video hier an:

Written By
More from Heine Thomas

Rishi Kapoors Stammhaus in Pakistans Stadt Peshawar soll abgerissen werden

Der Kapoor Haveli in der pakistanischen Stadt Peshawar ist mit Abrissdrohungen konfrontiertTwitter...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.