PMDG drängt erneut auf Freigabe von 737-600

PMDG ging in die Foren um das neueste Entwicklungsupdate darüber zu teilen, was hinter den Kulissen passiert. Im neusten Beitrag teilt Rob mit

737-600 für MSFS-Release-Update

Diejenigen von Ihnen, die auf der 737-600 auf MSFS warten, werden traurig sein zu hören, dass das Flugzeug zurückgedrängt wurde. In seinem Beitrag sagte er, dass die Hinzufügung des neuen PMDG Lateral Flight Path Model (LFPM) zur 737-600 bedeutet, dass einige zusätzliche Wochen benötigt werden, um alles zu erledigen. Uns wurde gesagt, dass weitere Hinweise zum Veröffentlichungszeitplan bald kommen werden, wenn die nächste Version getestet wird.

Wenn Sie warten, bis das Flugzeug auf dem In-Sim-Marktplatz erscheint, sagt PMDG, dass sich die Zeit zwischen den Verkäufen im PMDG-Laden und dem Marktplatz mit zukünftigen Versionen verkürzen wird. Eine interne Diskussion ist im Gange, um zu sehen, ob die Veröffentlichung des -600 gleichzeitig stattfinden kann, aber einige Punkte müssen abgeschlossen werden, bevor mit dieser Idee fortgefahren werden kann.

Laterales Flugbahnmodell

Das neue LFPM (früher bekannt als LNAV Update) „umfasst den gesamten seitlichen Landebahnprozess, einschließlich der Flight Director-Logik, um ein viel genaueres, lebensechteres seitliches Landebahnmodell bereitzustellen, das in unserem gesamten Produkt dringend benötigt wird [catalogue] für einige Zeit. „

Die 737-600 testet derzeit dieses neue System, wie oben erwähnt. Es wird der 737-700 am selben Tag hinzugefügt, an dem die -600 für MSFS freigegeben wird. Es wird auch in zukünftigen Produkten vorhanden sein.

Für diejenigen, die Prepar3D verwenden und auf das Update warten, sagte Rob, dass das Update „unvermeidlich“ auf ihre gesamte Produktpalette zurückgreifen wird. Er sagte, es gebe derzeit „keinen definierten Zeitplan“, da er sich der Entwicklung von Microsoft Flight Simulator verschrieben habe. Er sagte, „Es ist wahrscheinlich, dass wir es in den P3D-Produktlinien in Zwischenaktualisierungszyklen einfügen werden. Es ist schwierig, einen Zeitplan dafür vorherzusagen, bis wir mindestens aus dem 737-Veröffentlichungszyklus herauskommen.“

737-700 für MSFS-Update

Ein neues Update ist für die PMDG 737-700 für MSFS in Arbeit. Dieses Update konzentriert sich auf Optimierungen und Korrekturen, zusammen mit der Betonung auf der „visuellen Wiedergabetreue des Flugdecks und Verbesserungen der Animationsalgorithmen, die sich für viele Benutzer als problematisch erwiesen haben“. Das Team hat gute Fortschritte bei der Lösung dieser Probleme gemacht, dank der Gemeinschaft Zeigen Sie es PMDG.

Interessant aus dem Forumsbeitrag zu erfahren ist, dass die Trimmrad-Animation jetzt für das zukünftige Update behoben ist. Es gab zuvor ein Problem, das ich Rob in seinen eigenen Worten erklären werde:

„Wir haben viel Zeit damit verbracht, die Trimmrad-Animation in der 737 vor der Veröffentlichung richtig hinzubekommen – und dann hat jemand (der anonym bleiben wird, weil er die Gehaltsschecks unterschrieben hat) diesen Teil des Codes versehentlich in „Originalquelle“ wiederhergestellt. die dann die Animation des 737-Trimmrads auf eine Version zurückführte, die 2010 in der 737NGX implementiert wurde.

Es fasst alles zusammen, was sich aus dem langen Thema lohnt. Wenn Sie wollen, Sie können den vollständigen Forumsbeitrag in den PMDG-Foren lesen.

Written By
More from Jochen Fabel
Microsoft Special Cyberpunk 2077 Rückerstattungsrichtlinie endet Anfang Juli • Eurogamer.net
Microsofts spezielle Rückerstattungsrichtlinie für Cyberpunk 2077 endet am 6. Juli und wird...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.