Porsche regiert Fabrik in China, weil “Made in Germany” für chinesische Käufer wichtig ist

In vielen Industrieländern basieren die Grundlagen auf der Handwerkskunst eines bestimmten Produkts, das der Rest der Welt wünscht. Japan hat Elektronik, Schweden Design und Deutschland Autos. Der Automobilbau ist seit langem ein Teil der deutschen Wirtschaft und trägt heute dazu bei, die Sicht der Verbraucher auf ein in Deutschland hergestelltes Premiumfahrzeug zu stärken.

Und wie sich herausstellt, sind die Verbraucher bereit, die Prämie zu zahlen – sei es aufgrund eines überhöhten Preises oder aufgrund von Importzöllen -, weil die Marke von deutscher Qualität ist. Ebenso wollen die Amerikaner in Detroit ein klassisches amerikanisches Muscle-Car mit amerikanischem Stahl. Aus diesem Grund hat Porsche die Idee, eine Fabrik in China zu bauen, auf den Kopf gestellt.

China ist das größte Profitcenter von Porsche. Das Land ist für den Großteil des Umsatzes des Automobilherstellers verantwortlich und scheint ein wichtiger Teil seines Geschäfts zu sein, obwohl dies möglicherweise auf die Wahrnehmung des Käufers als führend bei in Deutschland hergestellten Sportwagen zurückzuführen ist.

“Dies ist ein hervorragendes und hervorragendes Argument, um weiterhin aus Europa für China zu produzieren”, sagte Oliver Blume, CEO von Porsche. die Financial Times. ‘Heute macht es keinen Sinn [to move production]. ”

Die meisten Porsche-Fahrzeuge werden seit fast einem Jahrhundert in Zuffenhausen gebaut, einschließlich des brandneuen elektrischen Porsche Taycan. Der Panamera und der Macan werden ebenfalls in deutscher Sprache hergestellt, aber in Leipzig, Deutschland, 400 Meilen nördlich. Der neueste Cayenne ist die Ausnahme, da er im slowakischen Volkswagen-Werk hergestellt wird.

Es ist interessant zu sehen, dass Porsche sich von genau der Bewegung fernhält, die viele seiner Konkurrenten eher akzeptieren. Audi, BMW, en Mercedes Alle bauten Werke in China mit Joint Ventures, während Tesla als erster Autohersteller Geschichte schrieb, der Übersee besaß und im Land etabliert war. Vielleicht ist es sein Nischenargument, seine eigenen Autos in Deutschland zu bauen, anstatt ein lokales Unternehmen auszulagern, um seine Fahrzeuge herzustellen. Wenn Sie einen Porsche kaufen, kaufen Sie ein echtes deutsches Auto.

More from Wolfram Müller

Corona: Deutschlands Nachbar mit alarmierenden Zahlen – das Erscheinen von sieben Tagen bei 750

Aktualisiert: 06.11.202017:21 vonThomas Konnerth schließen Ein Nachbarland Deutschland hat derzeit mit hohen...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.