Robin Koch wird sich als defensiver Mittelfeldspieler in den deutschen Kader einarbeiten

Vor ein paar Wochen, Leeds United Spieler Robin Koch wurde als Kandidat mit einer Auswärtschance auf die Qualifikation für den deutschen WM-Kader 2022 aufgeführt, wobei der ehemalige Freiburger mit Niklas Süle, Antonio Rüdiger, Nico Schlotterbeck und Mats Hummels um einen Platz in der Innenverteidigung konkurrieren muss. Nun, gem Sport1Kochs positionelle Vielseitigkeit könnte seine Chancen auf eine Rückkehr in die Nationalmannschaft erhöhen.

Einmal mit Ex-Bayern-München-Spieler verglichen Javi Martinez, Koch ersetzte kürzlich den englischen Nationalspieler Kalvin Phillips an der Basis des Mittelfelds von Leeds United. Besonders gelobt wurde er für seine „rücksichtslose“ Leistung beim 3:2-Sieg seiner Mannschaft West Ham United, wobei der Bericht die beeindruckende „Passfähigkeit und robuste Zweikampffähigkeit“ des Deutschen hervorhebt.

Im August erlitt Koch eine Hüftverletzung, die ihn dazu zwang, fast vier Monate Fußball zu verpassen. Vom DFB-Radar ist der 25-Jährige aber nie abgekommen. Trainer Hansi Flick und sein Team seien während der Reha eng mit Koch in Kontakt geblieben, sagt Journalist Kerry Hau:

Löws Nachfolger Hansi Flick verfolgt Kochs Entwicklung genau. Nach Informationen von SPORT1 hat er ihn in den vergangenen Monaten häufig telefonisch kontaktiert, um sich nach dem Befinden des Leeds-Profis zu erkundigen.

Beim DFB schätzen wir Kochs Variabilität und Verlässlichkeit auf dem Platz, aber auch seine Persönlichkeit. Während der Europameisterschaft hatte er sehr gute Beziehungen zu Stammspielern wie Joshua Kimmich, Serge Gnabry und Mats Hummels.

Foto von Roland Krivec/DeFodi Images über Getty Images

Wenn er weiterhin als „Mittelfeld-Zerstörer“ beeindruckt Rolle in seinem Verein könnte Koch die Chance bekommen, sein Talent in den bevorstehenden Länderspielen Deutschlands gegen Israel und die Niederlande unter Beweis zu stellen.

Koch selbst bleibt fest entschlossen, in die Nationalmannschaft zurückzukehren und es in den WM-Kader zu schaffen. „Es ist eine große Ehre für mich, für Deutschland zu spielen“, sagte Koch gegenüber Sport1. „Mein Ziel ist klar, so schnell wie möglich in die Nationalmannschaft zurückzukehren und natürlich mit dem DFB in Katar bei der WM zu spielen. Jeder Nationalspieler träumt von einer WM-Teilnahme.

Written By
More from Heine Thomas
Zusammenstoß zwischen Indien und China: Zwei Seiten beschuldigen sich gegenseitig für tödliche Kämpfe
Bildrechte Reuters Bildbeschreibung Indien und China sind seit Jahrzehnten in einen Grenzstreit...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.