Russland besiegt Deutschland, Japan besiegt Tschechien in der Hockey-Weltmeisterschaft der Frauen

CALGARY – Japan erzielte einmal in einer Periode ein Tor und hielt gegen Ende des dritten Drittels einen Stoß aus, um die Tschechische Republik in einem Platzierungsspiel am Sonntag bei der Hockey-Weltmeisterschaft der Frauen in Calgary mit 3: 2 zu besiegen.

CALGARY – Japan erzielte einmal in einer Periode ein Tor und hielt gegen Ende des dritten Drittels einen Stoß aus, um die Tschechische Republik in einem Platzierungsspiel am Sonntag bei der Hockey-Weltmeisterschaft der Frauen in Calgary mit 3: 2 zu besiegen.

Hanae Kubo, Rui Ukita und Akane Shiga trafen für Japan und Torhüterin Nana Fujimoto machte 31 Paraden.

Japan trifft am Dienstag im Spiel um Platz fünf auf Russland, der Sieger sichert sich im nächsten Jahr einen Platz in der Gruppe A.

Alena Mills und Daniela Pejsova trafen für Tschechien, die im dritten Drittel 17 Schüsse schossen.

Shiga brachte Japan mit 1:58 vor Rückstand mit 3:1 in Führung, bevor Pejsova 43 Sekunden später antwortete. Es endete mit einem hektischen Ende, als Torhüterin Klara Peslarova im Laufe der Zeit zurückzog, aber die Tschechen schafften den Ausgleich nicht.

Russland besiegte Deutschland am Sonntag zuvor mit 3:2 über die Siegerin Oxana Bratisheva.

Auch Veronika Korzhakova und Anna Savonina trafen für die Russen.

Die Deutsche Nicola Eisenschmid eröffnete das Tor zum 3:49 des zweiten Drittels und Kerstin Spielberger fügte ein Tor zum 17:22 im Rahmen hinzu.

Die Russin Nadezhda Marozova ließ zwei Tore bei 15 Schüssen zu, bevor sie Mitte des zweiten Drittels eingewechselt wurde. Valeria Merkusheva stoppte alle neun Schüsse erleichtert.

Torhüterin Franziska Albl stoppte 23 von 26 Schüssen für Deutschland.

Im Halbfinale am Montag trifft der fünfmalige Titelverteidiger der USA auf Finnland und Kanada auf die Schweiz.

Russland hat am Samstag im Viertelfinale gegen die Schweiz mit 3:2 verloren. Kanada schloss Deutschland mit 7:0 aus, um das Halbfinale zu erreichen.

Für Dienstag sind Medaillenspiele geplant.

Dieser Bericht von The Canadian Press wurde erstmals am 29. August 2021 veröffentlicht.

Die kanadische Presse

Written By
More from Heine Thomas

Bundeskulturminister strebt “nationale Strategie” für beninische Bronzen an, einschließlich Restitution

Bundeskulturministerin Monika Grütters © dpa Bild Allianz / Alamy Stock Foto Kulturministerin...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.