Rust bricht erneut seinen eigenen Steam-Player-Rekord • Eurogamer.net

Wenn Sie es nicht bemerkt haben, hat Rust es gehabt ein bisschen wie ein Moment. Obwohl es das seit 2013 gibt, erfreut sich der Survival-Multiplayer einer zunehmenden Beliebtheit, nachdem eine Reihe hochkarätiger Streamer einen privaten Server zusammengestellt haben. Die Streamer, darunter Shroud, Pokimane, Myth, XQc und andere, haben alle ihre eigenen Perspektiven auf die Insel hochgeladen (sogar ihre eigenen Fraktionen gegründet), was zu einer überzeugenden Betrachtung führt – und dabei Rusts Trupp ernsthaft vergrößert.

Vor dem jüngsten Anstieg der Popularität, Rusts früherer Steam-Rekord von Simultanspielern 125.000 im April 2020 (fällt mit der Schließung des Coronavirus zusammen), aber am 8. Januar brach er den Rekord, indem er einen Höchststand von 201.497 Spielern erreichte. Die Zahlen sind in der letzten Woche weiter gestiegen, und es wird gesehen PCGamesNDas Spiel erreichte am 16. Januar 244.394 gleichzeitige Spieler und stellte den Rekord erneut auf.

Natürlich scheint es sich für den Rust-Entwickler Facepunch sehr gut auszuzahlen. Der Gründer des Studios, Garry Newman, gab bekannt, dass das Studio an zwei Tagen in einer Woche mehr als 1 Million US-Dollar (734.000 GBP) verdient hat. Da die Anzahl der Spieler keine Anzeichen eines Rückgangs zeigt, denke ich, dass es ein sehr guter Monat für das Spiel sein wird. Und wir haben nicht einmal die Start der Rostkonsole Zug.

Dieser Inhalt wird auf einer externen Plattform präsentiert, die ihn nur anzeigt, wenn Sie Ziel-Cookies akzeptieren. Bitte aktivieren Sie die Anzeige von Cookies.

Wenn Ihnen das alles sehr bekannt vorkommt, denken Sie vielleicht an soziale Abzüge Unter uns, die letztes Jahr ein Megahit wurden, nachdem Streamer das Spiel plötzlich aufgegriffen hatten, obwohl es ursprünglich im Jahr 2018 veröffentlicht wurde. Rust erreichte Anfang dieses Monats einen Höchststand von 1,37 Millionen Zuschauern auf Twitch, wobei die vorherigen monatlichen Höchststände nur wenige Tausend erreichten (via TwitchTracker). Alles zeigt, wie Twitch-Streamer einem Multiplayer einen enormen Schub verleihen können – auch wenn es nicht der neueste Titel auf dem Block ist.

Written By
More from Jochen Fabel
Afrika: Was ist los mit der Vierten Industriellen Revolution?
Die „Vierte Industrielle Revolution“ ist ein Begriff, der 2016 vom deutschen Wirtschaftswissenschaftler...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.