ScreenHits TV fügt Joyn in Deutschland hinzu

ScreenHits TV wird zum Start in Deutschland Ende Juli 2021 den Streamingdienst Joyn von ProSiebenSat.1 und Discovery auf seiner Aggregationsplattform anbieten.

Der Umzug unter der Leitung von Ramy Nasser, Senior Vice President, Corporate Development and Partnerships bei ScreenHits TV, ist Teil der globalen Einführung des Content Curators in Europa, dem indischen Subkontinent, Lateinamerika und Nordamerika.

Der Partnerschaft mit Joyn, die das gesamte SVOD- und AVOD-Angebot der Plattform abdeckt, einschließlich Inhalten von Drittanbietern wie Comedy Central und Red Bull TV, werden Kooperationen mit anderen Marktteilnehmern folgen.

ScreenHits TV gibt Nutzern einen Überblick über alle Partnerinhalte auf einen Blick auf www.screenhitstv.com und über die App. Benutzer finden alle originalen und exklusiven Joyn auf Anfrage, unabhängig davon, ob sie bereits Teil der Joyn-Community sind oder nicht.

Die Inhalte sind kostenlos in einem Browser oder gegen eine technische Zugangsgebühr über die ScreenHits TV-App zugänglich, wobei die Benutzer nach Auswahl von Joyn automatisch zu deren App weitergeleitet werden. Zuschauer können auch exklusive Inhalte mit Zugang zum Premium-Dienst Joyn Plus + streamen.

ScreenHits TV wurde von CEO Rose Adkins Hulse ins Leben gerufen und ist ein Streaming-Aggregator, mit dem Abonnenten Streaming-Dienste wie Amazon Prime Video, Disney +, Britbox, BBC iPlayer, ITV Hub, Kidoodle und Eurosport in eine App integrieren können. Die Plattform ist über den Browser und auf den Tasten Amazon Fire TV, Roku, Apple Store, Google Chromecast, iOS, Android und Metz Smart TV verfügbar.

Written By
More from Heine Thomas
Nostalgie und Jedi-Action im großen “The Mandalorian” -Finale
Dies ist, was in “Die Befreiung” passiert 18. Dezember 2020 um 10:20...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.