Sharks fügen Sa’eed Nelson zum Kader hinzu

B. Braun Sheffield Sharks gab heute die Verpflichtung von Sa’eed Nelson für die kommende BBL-Saison 2022-23 bekannt.

Der 6’2″ große, 24-jährige Point Guard ist ein Produkt der American University und spielte zuletzt für MLP Academics Heidelberg für Rasta Vechta, beide in Deutschland – Pro A.

„Die Sharks und die BBL scheinen ein Ort zu sein, an dem sich mein Spiel gut umsetzen lässt“, sagte Nelson. „Ich mag es, in Umschaltzeiten auf und ab zu gehen, meine Teamkollegen zu finden und mit hohem Tempo zu spielen.

„Ich habe das Gefühl, dass Trainer Lyons und ich uns einig sind, und ich freue mich darauf, mit meinen Teamkollegen rauszugehen und einige Spiele zu gewinnen.“

Ursprünglich aus Pleasantville, New Jersey in den Vereinigten Staaten stammend, erzielte Sa’eed während seines Aufenthalts in Deutschland in der vergangenen Saison durchschnittlich 6,7 Punkte, 2,8 Rebounds und 2,6 Assists.

„Sa’eed ist ein athletischer, aggressiver Guard, der am Rand abschließen und Shutdown Defense spielen kann“, fügte Cheftrainer Atiba Lyons hinzu. „Er hat die Fähigkeit, den Ball wirklich zu pushen und auf offener Bahn für Mitspieler zu kreieren.

„Ich denke, seine Länge und Athletik werden uns auf der Point Guard-Position wirklich helfen.“

Sa’eed Nelson schließt sich für die neue Kampagne dem neu ernannten Kapitän Rodney Glasgow Jr., Marcus Delpeche, Nate Montgomery, Bennett Koch, Kipper Nichols, Jordan Ratinho und den Neulingen Javion Ogunyemi und Channel Banks an.

Die Sharks treffen im ersten Spiel der Saison am Freitag, den 23. September in Sheffield um 19:30 Uhr LIVE auf Sky Sports auf die London Lions.

Tickets sind ab sofort unter sheffieldsharks.co.uk erhältlich.

Written By
More from Urs Kühn
Schock für die Familie: Einbruch in der Rossi-Villa während der Trauerfeier
Sonntag, 13. Dezember 2020 Schock für die Familie Einbruch in Rossi Villa...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.