So sehr haben sich die Weasley-Zwillinge verändert

In “Harry Potter und die Kammer der Geheimnisse” befreien Fred und George Weasley den Titelcharakter zusammen mit ihrem jüngeren Bruder Ron. Das war im Jahr 2002 – aber was machen die Zwillinge heute?

Fotoserie mit 20 Fotos

In der zweiten Adaption der “Harry Potter” -Bücher mit dem Titel “The Chamber of Secrets” kommen die drei Weasley-Brüder Ron, Fred und George mitten in der Nacht in einem fliegenden blauen Auto an, um Harry aus seinem unattraktiven heraus zu jagen Ferienhaus mit Onkel Free Vernon, Tante Petunia und Cousin Dudley Dursley. Später in der Geschichte tauchen sie immer wieder auf, spielen mit Harry und Ron im Gryffindor Quidditch Team und scherzen natürlich immer. George und Fred waren kaum zu unterscheiden – Oliver und James hingegen sind sich heute nicht mehr so ​​ähnlich.

James und Oliver Phelps während der Premiere von Harry Potter und der Kammer der Geheimnisse im Jahr 2002. (Quelle: imago images / Mary Evans)

Oliver und James Phelps wurden am 25. Februar 1986 in Sutton Coldfield, England geboren. Oliver wurde 13 Minuten früher als sein Zwillingsbruder geboren. In jungen Jahren spielten sie zusammen in den Stücken der Schule, im Alter von 14 Jahren spielten sie in dem ersten “Harry Potter” -Film mit – sie haben angeblich die Schule für die Besetzung übersprungen – und sind seitdem in allen anderen Filmen der Schule aufgetreten Serie. Oliver als George und James als Fred. Seit ihrem Durchbruch mit den “Harry Potter” -Filmen standen die beiden von Zeit zu Zeit für andere Produktionen vor der Kamera, widmeten sich aber auch Projekten, die voneinander getrennt waren.

Sowohl Oliver als auch James sind heute verheiratet. Ersterer sagte 2015 Ja zu seiner langjährigen Freundin, letzterer ein Jahr später. Die beiden 34-Jährigen zeigen regelmäßig auf ihren Instagram-Profilen, was sie tun und wie sie sich visuell verändert haben. Oliver teilt neue Fotos mit 1,7 Millionen Fans, James mit 1,9 Millionen Fans.

Neueste Aufnahmen der Zwillinge

Oliver beschreibt sich auf seiner Seite als Schauspieler und Weltreisender. Er trägt kurze Haare, zeigt, wie er Cricket oder Golf spielt (sein Bruder macht auch dieses Hobby) und teilt regelmäßig Fotos aus der Natur.

James hingegen hatte einige Monate längeres Haar und anscheinend während der Corona-Zeit sogar eine Weile lang einen Vollbart. Er hält sich durch Joggen und Radfahren fit.

James und Oliver sind große Fußballfans und Fans gegnerischer Mannschaften. Oliver unterstützt – wie Prinz William und sein Sohn George – die Aston Villa Association. James jubelt Birmingham City von der Tribüne.

Beide teilen immer Fotos mit alten Freunden aus der “Harry Potter” -Ära oder einfach Erinnerungen daran. Oliver und James teilten auch den Podcast “Double Trouble”.

Zum Beispiel haben die Brüder kürzlich eine Episode mit Bonnie Wright dafür aufgenommen. Das jüngste der Weasley-Kinder ist in Harry Potter abgebildet. Lesen Sie mehr über sie Hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.