Sona Mohapatra: Salmans Tweet über Sushant ist ein “großherziger” PR-Schachzug

Sona Mohapatra

Die Sängerin Sona Mohapatra ist der Meinung, dass der Tweet des Bollywood-Superstars Salman Khan über den verstorbenen Schauspieler Sushant Singh Rajput ein “großherziger” PR-Schachzug ist. Sie hat Salman auch als “Aushängeschild der giftigen Männlichkeit” bezeichnet.

Der Tweet des Sängers kommt als Antwort auf einen früheren Tweet von Salman, seinen Fans, um mit den Fans des verstorbenen Schauspielers zu stehen.

“Ein ‘großherziger’ PR-Schritt von dem einzigen Aushängeschild der giftigen Männlichkeit! Natürlich hatte er nicht das Bedürfnis, zu twittern oder sich für die abscheulichen Drohungen zu entschuldigen, die seine digital bezahlte Armee in der Vergangenheit ausgesandt hatte, um andere einzuschüchtern und zu schikanieren Ich habe seinen Vater jedes Mal zum Sprechen gebracht, wenn er es vermasselt hat “, twitterte Sona Mohapatra.

Der Tweet des Sängers kommt als Antwort auf einen früheren Tweet von Salman, seinen Fans, um mit den Fans des verstorbenen Schauspielers zu stehen.

“Eine Bitte an alle meine Fans, mit den Fans von Sushant zu stehen und sich nicht an die Sprache der verwendeten Flüche zu halten, sondern an die Emotionen dahinter. Bitte unterstützen Sie seine Familie und Fans, da der Verlust eines geliebten Menschen extrem ist schmerzhaft “, hatte Salman Khan am späten Samstag getwittert.

Salman Khans Tweet kam, nachdem der Schauspieler nach dem frühen Tod des Schauspielers Sushant Singh Rajput getrollt worden war, weil er angeblich Vetternwirtschaft und Machtspiel in der Filmindustrie praktiziert hatte.

Salman Khan und Sushant Singh Rajput

Instagram

Die Internetnutzer sind der Meinung, dass Sushant auch ein Opfer von Vetternwirtschaft in der Branche war, weshalb der Hashtag #BoycottKhans am Montag auf Twitter immer wieder im Trend lag.

Am Montag twitterte ein Benutzer und fragte, warum ein von Arijit Singh gesungenes Lied aus Salman Khans Film “Sultan” entfernt wurde.

Auf den Tweet antwortete Sona Mohapatra: “Leider und leider haben Musikkomponisten und Regisseure kein Mitspracherecht darüber, wer ihre Songs singt. Nach Dutzenden von zufälligen Ablehnungen bei Kompositionen möchten sie lieber nur ein Projekt fertigstellen. Ich respektiere den jungen Vishal Mishra, weil er sich behauptet hat, meine Stimme in Baby, Gold, RARE zu behalten. “

Kürzlich sprach Sänger Sonu Nigam in einem Instagram-Video darüber, wie Musikkomponisten und Regisseure nicht sagen können, mit welchen Künstlern sie auftreten würden. Es ist vielmehr die Musikfirma, die den Anruf entgegennimmt.

“Oft weigern sich Musikfirmen, einen Künstler zum Singen zu bringen, und sagen, dies sei nicht unser Künstler, auch wenn der Regisseur, Produzent und Musikkomponist eines Films gerne mit dem Sänger zusammenarbeiten möchte. Ich bitte Sie, tun Sie dies bitte nicht”, sagte Sonu Nigam sagte auf Hindi in seinem Instagram-Video.

Written By
More from Lukas Sauber

Breshad Perriman, Folorunso Fatukasi und Kyle Phillips bereiteten sich auf Ausbrüche vor

Dritter der fünfteiligen Serie – ein bemerkenswertes Jets-Trio. Die Jets starten immer...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.