Staaten lehnen Covid-19-Impfstoffdosen ab, da die US-Nachfrage sinkt Coronavirus

Die rückläufige Nachfrage nach Covid-19-Impfstoffen in den USA führt dazu, dass Länder im ganzen Land trotz aktiver Bemühungen um eine Erhöhung der nationalen Zulassungsrate ihre vollen Dosen von der Bundesregierung ablehnen.

Die verringerte Nachfrage, die zu einem wachsenden Dosisangebot beiträgt, ist darauf zurückzuführen, dass fast 46% der US-Bevölkerung mindestens eine Dosis eines Zweitakt-Impfstoffs erhalten haben und etwa 34% vollständig geimpft wurden. gemäß CDC.

Letzte Woche kündigte Joe Biden einen Plan an, mindestens eine Impfstoffdosis zu erhalten angewendet bis zu 70% der erwachsenen Bevölkerung des Landes bis zum 4. Juli – ein Datum, das auch zur Wiedereröffnung Amerikas mit voller wirtschaftlicher und sozialer Interaktion führte.

Aber Samstag, Stunden vor einer aufgezeichneten Nachricht von Biden an a Globaler Burger Vax Live Meeting, wurde gemeldet dass die Impfrate des Landes auf 2 Millionen Schüsse pro Tag gesunken ist – ein Rückgang von 20% gegenüber der Vorwoche.

Die Impfraten betragen immer noch weniger als 70% bis 85% der Gesamtbevölkerung, die immun sein müssen, um die Ausbreitung von Covid-19 zu kontrollieren.

Letzte Woche sagte Dr. Anthony Fauci, der Chefarzt des Weißen Hauses, er habe “diese mystische Stufe der Herdenimmunität” aufgegeben, eine Idee der kollektiven Resistenz gegen Krankheiten, die auftreten kann, wenn etwa 70% der Bevölkerung geimpft wurden.

Berichte, dass viele Staaten verlangen, dass die Regierung von Biden ihnen nur einen Bruchteil ihrer Zuschüsse zusendet, sind ein klarer Hinweis auf die anhaltende Zurückhaltung von Impfstoffen in den USA.

Laut Associated Press forderten Gesundheitsbeamte in Wisconsin nur 8% der 162.680 Dosen an, die nächste Woche für den Staat vorgesehen waren. Julie Willems Van Dijk, eine Regierungsbeamtin des staatlichen Gesundheitsdienstes, sagte, dass die Nachfrage nachlasse und dass Impfstoffe die vorhandenen Bestände reduzierten, bevor weitere Dosen bestellt wurden.

Die Gesundheitsbehörden von Iowa beantragten 29% des staatlichen Zuschusses. Beamte aus Kansas baten um 9%, da der Staat etwa 647.000 Dosen zur Verfügung hat; und Beamte aus Illinois sagen, der Staat habe fünf Wochen Dosen zur Verfügung und plane, seine Anfrage ebenfalls auf 9% zu reduzieren. Ähnliche Muster wurden von Connecticut (26%) und South Carolina (21%) gemeldet. North Carolina und Washington reduzierten ihre Anfragen um 40%.

Aber einige Staaten, einschließlich Maryland und Colorado, behalten volle Bestellungen bei. Die Stadt New York erhält ihre volle Quote, obwohl die Zahl der täglich abgefeuerten Schüsse seit einem Höhepunkt im April um etwa 40% gesunken ist.

“Wir haben die Forderung, unser Angebot weiterhin effektiv zu nutzen”, sagte der Bürgermeister der Stadt, Bill de Blasio.

Der Rückgang der Bestellungen ist darauf zurückzuführen, dass die Regierung von Biden diese Woche angekündigt hat, dass Überschüsse in andere Länder mit höherer Nachfrage geschickt werden, wenn die Staaten nicht alle ihnen zugewiesenen Impfstoffe bestellen.

Das Überangebot in den USA kommt daher, dass Länder, die sich mit Covid-Infektionen verschlimmern, einschließlich Indien, oder Länder mit geringem Zugang zu Impfstoffen, die Regierung von Biden auffordern, Impfstoffe freizugeben.

Die europäischen Länder reagierten am Freitag kühl auf einen von den USA unterstützten Vorschlag, auf Patentrechte für Coronavirus-Impfstoffe zu verzichten.

Emmanuel Macron, der französische Präsident, sagte, dass die Frage der Teilung von Patenten nicht das Thema des Tages sei, und forderte Großbritannien und die USA auf, weil sie den Export von Impfstoffen und ihren Inhaltsstoffen in die ganze Welt blockiert hätten. berichtete Reuters.

In North Carolina erwägen Gesundheitsbeamte offenbar, jüngere Menschen für Schüsse zu bezahlen.
In North Carolina erwägen Gesundheitsbeamte offenbar, jüngere Menschen für Schüsse zu bezahlen. Foto: Gerry Broome / AP

Gleichzeitig erwarten US-Pathologen einen möglichen Anstieg der Infektionen im nächsten Winter und die Möglichkeit, dass saisonale Impfstoff-Booster benötigt werden. “Wir wollen auf das Beste hoffen und uns auf das Schlimmste vorbereiten”, sagte CDC-Direktorin Dr. Rochelle Walensky in einem Instagram-Interview mit der Schauspielerin Jennifer Garner. berichtete CNN.

“Wir machen die Booster-Studien, um zu sehen, ob wir sie brauchen, und es sind sechs Monate, ein Jahr, zwei Jahre vergangen – wir wissen es nicht wirklich”, sagte Walensky. “Aber wir wollen darauf vorbereitet sein, wenn wir es brauchen.”

Die Vorbereitungen für den saisonalen Mutterschaftsurlaub stehen jedoch vor dem unmittelbaren Fokus der Gesundheitsbehörden und der politischen Führer auf das Zögern der Impfung, eine vollständige Ablehnung zu erwirken.

Eine Aufnahme von die Umfrage des Census Bureau fanden heraus, dass ein Viertel der Erwachsenen in Wyoming sagte, sie würden “definitiv nicht” oder “wahrscheinlich nicht” den Covid-19-Impfstoff erhalten. In Montana, North Dakota, Kentucky und Ohio sagten mehr als 20% der Erwachsenen dasselbe.

In Wyoming, das sich als zögernder Hotspot herausstellte, erhielten nur 45% der Erwachsenen mindestens eine Dosis. Ähnliche Impfstoffaufnahmen werden in Mississippi, Alabama, Louisiana, Tennessee und West Virginia beobachtet. Obwohl die Gründe für die Impfung sehr unterschiedlich sind, ist sie unter politischen Konservativen besonders verbreitet und spiegelt sich in den zögerlichsten Staaten wider, die Republikaner unterstützen.

In North Carolina erwägen Gesundheitsbeamte offenbar, jüngere Menschen für Schüsse zu bezahlen, während West Virginia einen Spareffekt von 100 US-Dollar für Menschen zwischen 16 und 35 Jahren zur Impfung angeboten hat. Detroit bot auch an, den Leuten 50 Dollar für jeden Einwohner der Stadt zu zahlen, für die sie sich anmelden, und es dann zu versuchen.

Dr. Joshua Sharfstein, Vizedekan der Johns Hopkins University, sagte ABC News Er ist nicht “verzweifelt” über das verschwindende Trugbild der Herdenimmunität. “Herdenimmunität ist nicht unbedingt ein Moment, in dem die Musik spielt und die Sonne scheint. Es geht darum, wie einfach es für den Virus in einer Community sein kann, und ich denke, dass noch viel mehr Fortschritte erzielt werden müssen. ‘

Written By
More from Lukas Sauber

Trump trägt eine Maske beim Besuch verwundeter Servicemitglieder bei Walter Reed

“Ich werde wahrscheinlich eine Maske haben, wenn Sie es wissen müssen. Ich...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.