Sterling Shepard und Leonard Williams sind plötzlich die älteren Staatsmänner der Giants

Sterling Shepard und Leonard Williams sind plötzlich die älteren Staatsmänner der Giants

Ein ganzer Umkleideraum kannte ihn erst vor wenigen Monaten als „Young Shep“.

Jetzt? „Dean Shep“ ist ein passenderer Spitzname für Sterling Shepard … wenn Leonard Williams es zulässt.

Diese NFL-Offseason war ein gründlicher Tod der alten Garde in New York. Shepard, der mit 27 Jahren in seine fünfte Staffel eintrat, war nicht nur das am längsten amtierende Mitglied der Giants, sondern auch eines der wenigen verbleibenden Spiele auf diesem Premium-Markt . Vor 2016 hat sich kein Spieler der Giants oder Jets den jeweiligen Teams angeschlossen.

„Ich muss vielleicht den ‚Young Shep‘ abschütteln“, scherzte Shepard. „Das wusste ich nicht über ganz New York mit den Jets und allem. [It means] Geben Sie den jungen Leuten einfach ein gutes Beispiel und bringen Sie ihnen einige der verschiedenen Rivalitäten bei, die wir haben, und wie wichtig diese Spiele für die New York Giants als Organisation sind. “

Die Überholung wurde durch den Rücktritt von zwei zweifachen Super Bowl-Champions der Giants beendet: Eli Manning im Januar und Zak DeOssie am Freitag. Dazwischen haben die Jets Bilal Powell nicht erneut unter Vertrag genommen und Brian Winters und Quincy Enunwa geschnitten. Jordan Jenkins und Steve McLendon blieben als Dekane in ihrem Umkleideraum.

Dann ist da noch Williams, der 2015 als Top-Draft-Pick der Jets ankam und letztes Jahr an die Giants verkauft wurde. Wenn das Wechseln der Uniformen vernachlässigbar ist, überließen ihm alle seine ehemaligen Teamkollegen auf dem Weg zur Tür die Fackel.

Sterling ShepardNY Giants

„Es ist verrückt zu denken, dass ich am längsten hier war“, sagte Williams. „Ich bin erst 26 Jahre alt. Dadurch fühle ich mich sehr alt. “

Williams wurde die Möglichkeit verweigert, die Stadt in dieser Nebensaison über eine freie Agentur zu verlassen, als die Giants ihre Franchise-Marke verwendeten, um ihn auf einen Einjahresvertrag zu beschränken. Williams ist ein solider Run-Stuffer, der bei den Jets dafür kritisiert wurde, dass er dem Elite-Draft-Status nicht gerecht wird. Er tritt in dieser Saison unter starkem Druck an, sein Giants-hohes Gehalt von 16,1 Millionen US-Dollar wieder gut zu machen.

Wundert er sich jemals, wie es ist, frei von der New Yorker Kontrolle zu sein?

„Nein, ich liebe es“, sagte Williams. „Es ist ein großartiger Medienmarkt, eine großartige Stadt, historisch großartige Teams in diesem Bereich. Es ist großartig, in einer Stadt wie dieser zu sein – und Sie können es nutzen, wenn Sie können. “

Wenn in der Tat. Nehmen Sie die Worte aus DeOssies Ruhestandserklärung, als er eine Karriere im Private Wealth Management bei Goldman Sachs beginnt, wieder vereint mit dem ehemaligen Giants-Teamkollegen Justin Tuck.

„Die großen Siege auf großen Bühnen, die kleinen Siege hinter den Kulissen und die Herausforderungen, die mich so viel gelehrt haben“, schrieb DeOssie. „Eli hat es am besten gesagt: Einmal ein Riese, immer ein Riese, nur ein Riese. Was für eine Ehre.

„An die besten Fans der Liga, vielen Dank für Ihre große Loyalität und leidenschaftliche Unterstützung und dafür, dass Sie immer das Beste fordern. Das ist New York – du verdienst das Beste. “

Shepard ist der einzige Spieler auf einem Kader, der in einem Giants- oder Jets-Playoff-Spiel spielt – es gab nur einen in den acht NFL-Spielzeiten.

In den letzten beiden Spielzeiten war er Teil desselben Empfangskorps wie der Veteran Russell Shepard, der aus Gründen der Unterscheidung den Spitznamen „Old Shep“ erhielt. Aber Sterlings Aufstieg ist auf Hochtouren und könnte dazu führen, dass er einen von sechs frei gewordenen Co-Captain-Plätzen ersetzt.

Giants Trainer hielten Kahoot! Trivia-Herausforderungen während der Zoom-Meetings außerhalb der Saison, um die Spieler mit der 95-jährigen Geschichte der Giants vertraut zu machen.

„Wir haben bereits begonnen, einige dieser Neuankömmlinge und Leute, die wirklich nicht viel über die Geschichte der Riesen wissen, zu unterrichten, um sie auf dem Laufenden zu halten“, sagte Shepard. „Ich denke, es ist sehr wichtig, die Geschichte zu kennen. Man muss wissen, was die Jungs vor dir gemacht haben und wie sie Fußball gespielt haben, und so weiter spielen, denn darauf wurde diese Organisation aufgebaut, und daran ist sie gewöhnt. “

Es wird erwartet, dass die Giants zwei ungedeckte Rookies unterzeichnen, wenn sie das COVID-19-Testeintrittsprotokoll für das Trainingslager bestehen: Offensive Tackle Jackson Dennis (Holy Cross) und Wide Receiver Cody White (Michigan State). White wurde von den Chiefs und Dennis von den Cardinals aufgehoben. Beide Spieler haben am Samstag die physischen Prüfungen gemäß der NFL-Transaktionsüberweisung bestanden, aber zwei Dienstplanplätze müssen freigegeben werden.

Written By
More from Lukas Sauber
Die Simpsons werden keine weißen Schauspieler mehr in nicht weißen Rollen haben
Nach jahrelangen Kontroversen über seinen Apu-Charakter Die Simpsons Fox gab heute bekannt,...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.