Van Dijk wird ein Wunder brauchen, um Liverpool in dieser Saison zurückzubekommen – Klopp

Es wurde berichtet, dass van Dijk im April von einer Verletzung des vorderen Kreuzbandes zurückkehren könnte, die er sich im Oktober im Merseyside-Derby zugezogen hatte.

Der 29-Jährige nahm seine Rehabilitation in Dubai vor und sagte, er würde auf das Feld zurückkehren, aber Klopp sieht dies nicht als realistische Möglichkeit an.

“Was auch immer passiert, ich denke wir haben einen Platz für Virgil auf der Champions League Liste, ich denke er war auf der Premier League Liste – niemand hat mir gesagt, ich sollte etwas daran ändern. Wenn wir einen Platz in der Champions League Liste haben, Virgil wird auf der Liste stehen “, sagte er auf einer Pressekonferenz.

„Kein Arzt hat mir gesagt, dass Virgil in dieser Saison wieder spielen kann. Ich möchte nicht sagen, dass es unmöglich ist, aber es ist nicht wahrscheinlich.

„Wenn wir Platz haben, werden wir uns alle hinsetzen, auch wenn die Mediziner ihnen sagen, dass es keine Chance gibt, weil wir von Zeit zu Zeit an Wunder glauben.

“Aber wenn es keinen Platz gibt, sollten wir diese Dinge berücksichtigen und sagen, dass die Chancen nicht zu groß sind. Deshalb müssen wir eine Entscheidung treffen. Aber wenn sie auf der Liste stehen, dann nur, weil wir auf einer Wunderhoffnung stehen und das ist es. “

Mit Joe Gomez, Joel Matip und dem ebenfalls verletzten temporären Zentrum Fabinho brachte Liverpool Ben Davies von Preston North End und Ozan Kabak von Schalke zum Stichtag.

Klopp war begeistert von seinen Defensivoptionen und plante, Rhys Williams wieder in den U23-Kader zu holen, um mehr Spielzeit zu bekommen.

Liverpool trifft am Donnerstag auf Brighton und Hove Albion (AEDT) und Klopp hofft, dass er Davies und Kabak nicht erneut gegen Graham Potters Männer in Anfield werfen muss.

“Das Gute ist, dass es Fußball ist und sie in Deutschland und in der Meisterschaft Fußball spielen. Das ist also nicht das Problem”, sagte Klopp sagte.

“”[There have been] 12 oder 13 verschiedene Paarungen in der mittleren Hälfte, was es schwieriger macht, zum Beispiel Neco [Williams] en Kostas [Tsimikas] ebenfalls.

„Sie streben nach Stabilität im Team, wenn Sie sich so oft ändern, aber wir leben nicht in einer müßigen Welt, und das bedeutet, dass wir klug und schnell sein und andere Dinge ausprobieren müssen.

‘Wir spielen anders als Preston und Schalke, deshalb brauchen sie Zeit, aber wir haben nicht viel, und deshalb werden wir die Zeit, die wir in unseren Händen haben, nutzen und unser Bestes geben.

“Wenn sie am Mittwoch zusammen anfangen müssten, wäre es meiner Meinung nach nicht zu cool, aber wir werden ihnen noch ein paar Tage geben.”

More from Wolfram Müller

Corona: Seien Sie vorsichtig beim Weihnachtseinkauf – Supermärkte schließen länger als im letzten Jahr und sind attraktiv

Aktualisiert: 23.12.202009:08 vonMichelle Brey geschlossen Die Vorfreude auf Weihnachten steigt – trotz...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.