Voco wagt sich nach Deutschland – TOPHOTELNUUS

Die schnell wachsende Hotelmarke von IHG gab ihr Debüt in Europas größter Volkswirtschaft mit der lang erwarteten Eröffnung des gewagten und verspielten Voco Düsseldorf Seestern.

Voco baut seine Präsenz in Mitteleuropa aus, nachdem es erfolgreich eine stilvolle Immobilie in Düsseldorf eröffnet hat.

Voco in Düsseldorf sind

IHG hat sich mit der Investorengruppe Hotelite Management zusammengetan, um das erste Hotel unter seiner führenden Marke Voco nach Deutschland zu bringen. Das Voco Düsseldorf Seestern ist nur einen Katzensprung vom Rheinufer im Stadtteil Lörick entfernt und in der Nähe des Düsseldorfer Flughafens, einem Hotel mit 160 Zimmern, das darauf abzielt, eine perfekte Basis für Geschäfts- und Urlaubsreisende zu bieten.

Das Konzept hinter Voco ist, dass sich die Erwartungen der Kunden an eine große Marke mit der Komplexität und dem Komfort eines Boutique-Hotels verbinden, was sich im Angebot des Voco Düsseldorf Seestern widerspiegelt.

Oliver Walzer, Cluster-Geschäftsführer von Hotelite, sagt: „Wir sind stolz darauf, das erste Voco-Hotel in Deutschland zu sein und freuen uns darauf, unsere ersten Gäste einzuladen, um zu erleben, was die Marke ausmacht – insbesondere in Düsseldorf, einer Stadt, in der Mode und Kultur stehen und Handelstreffen. Ob kurze Städtereise oder Geschäftsreise, unsere Gastgeber vor Ort sorgen dafür, dass die Besucher ein charmantes, turbulentes und spielerisches Erlebnis haben, das das Beste aus ihnen herausholt.“

Für jeden etwas im neuesten Hotel von Voco

Voco ist stolz darauf, seinen Gästen authentische lokale Erlebnisse zu bieten, und Reisende werden daher gleich bei ihrer Ankunft mit einem Spritzgebäck, dem berühmten Heidesand-Keks, verwöhnt. Und sein neuer Düsseldorfer Außenposten prägt das Designethos der Marke, indem er einen gemütlichen und einladenden Raum mit verspielten und gewagten Dekorationselementen schafft, die rund um das Hotel verteilt sind, darunter die unverwechselbaren gelben Knöpfe der Marke.

Restaurant & Bar 38 ist das F&B-Lokal des Hotels und bietet den ganzen Tag über Speisen vom Frühstück bis zum Abendessen sowie eine umfangreiche Getränkekarte mit Cocktails, die Sie draußen auf der Terrasse genießen können. Wer sich auch unterwegs fit halten möchte, kann derweil das voll ausgestattete Fitnesscenter mit Dampfbad und Sauna nutzen, und Geschäftsreisende können in einem der fünf Tagungsräume, die insgesamt Platz für 140 Gäste bieten, ihre Geschäfte erledigen.

More from Wolfram Müller
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.