Vorder- und Rückkamera: Dieser Freund prägt Matt Damons Karriere

Filme wie “Field of Dreams”, “Good Will Hunting” und “Dogma” machten Matt Damon zu einem der heißesten Hollywoodstars. Die Karriere des 50-Jährigen wurde auch von seinem besten Freund geprägt, mit dem er in “The Last Duel” bald wieder vor der Kamera stehen wird.

Matt Damon feiert diesen Donnerstag seinen 50. Geburtstag. Der Schauspieler und Drehbuchautor ist sehr glücklich: Sowohl in den frühen Phasen seiner Karriere als auch in seinen zukünftigen Filmprojekten kann er auf einen seiner besten Freunde aus seiner Kindheit zählen.

Damon wurde 1970 als Börsenmakler und Professor in Cambridge, Massachusetts, geboren. Er lebt dort mit seiner Mutter und seinem Bruder Kyle nach der Scheidung seiner Eltern und studiert an der Schule – immer an seiner Seite: Ben Affleck.

Gewöhnliche Leidenschaften

Sowohl vor (hier in: “Good Will Hunting”) als auch hinter der Kamera sind Damon und Affleck (rechts) beste Freunde.

(Foto: imago images / Everett Collection)

Die beiden trafen sich durch ihre Mütter und wurden mit acht und zehn Jahren einander vorgestellt, wie es Affleck 2007 tat in einem Interview verraten. Sie lebten nur zwei Blocks voneinander entfernt und liebten Baseball und Schauspiel. Für die letzte Leidenschaft haben sich die Kumpels, die später erfuhren, dass sie sogar gemeinsame Vorfahren haben, viel Mühe gegeben und gemeinsam an Vorsprechen teilgenommen.

Sie gewannen Rollen in “Field of Dreams” (1989), “School Ties” (1992), “Glory Daze” (1995) und “Chasing Amy” (1997). Von 1988 bis 1992 besuchte Damon die Harvard University, wo er Englisch studierte. Aber er brach sein Studium ab, als er eine Rolle in “Geronimo – Eine Legende” (1993) bekam. Er zog nach Los Angeles, um als Schauspieler Fuß zu fassen. Affleck versuchte auch dort sein Glück und die beiden führten ein gemeinsames Projekt durch, das der Beginn zweier großer Karrieren werden sollte.

Hollywood se lokprentman

“Good Will Hunting” (1997) erzählt die Geschichte des Kleinkriminellen Will Hunting, der sich als mathematisches Genie herausstellt. Damon und Affleck haben das Drehbuch geschrieben, Damon war ein Star und sein richtiger Freund wurde sein Freund Chuckie auf der Leinwand. 1998 erhielten Damon und Affleck für ihre Arbeit einen Oscar und einen Golden Globe für das beste Drehbuch. Mit Ausnahme einiger gemeinsamer Auftritte vor der Kamera, wie 1999 in “Dogma” oder 2002 in “Help, I Have a Appointment!”

imago0062921664h.jpg

Die beiden Freunde werden sich bald wieder zu einem Film für ‘The Last Duel’ treffen.

(Foto: Bild / UPI-Foto)

“Good Will Hunting” war nur der Anfang für Damon. In den frühen 2000er Jahren erwarteten ihn zahlreiche Sofortrollen. Er spielt zusammen mit George Clooney und Brad Pitt in der Serie “Ocean’s Eleven” (2001, 2004, 2007) und in “The Bourne Identity” (2002) und seinen vier Fortsetzungen. 2006 spielte er auch in Martin Scorseses Thriller “Departed” mit, der vier Oscars gewann. Seine langjährige Präsenz auf der großen Leinwand wurde belohnt: Matt Damon wurde 2007 auf dem Hollywood Walk of Fame mit einem Stern ausgezeichnet.

Zu seinen weiteren Filmerfolgen zählen Ridley Scotts “Der Martianer – Rettet Mark Watney” (2015), die tragische Komödie “Downsizing” (2017) und der Rennfilm “Le Mans 66 – Gegen jede Chance” (2019), in dem er brillante Interpretation. Carroll Shelby (1923-2012) verkörpert den Autodesigner.

“Warum haben wir es noch nie gemacht?”

imago0087169235h.jpg

Damon ist seit 17 Jahren mit der ehemaligen argentinischen Barkeeperin Luciana Barroso zusammen.

(Foto: Bild / Adresse)

Die gute Nachricht im Jahr 2020: Damon wird endlich wieder eine Partnerschaft mit Affleck eingehen. “The Last Duel” spielt im 14. Jahrhundert in Frankreich und befasst sich mit dem Streit zwischen Sir Jean de Carrouges (1330-1396) und Jacques Le Gris (1330-1386). Sie bestreiten das letzte Gerichtsduell, bevor dieses Duell verboten wird. Affleck, Damon und Nicole Holofcener haben das Drehbuch für den Film geschrieben. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Roman von Eric Jager.

In einem Interview mit “Entertainment Tonight” Affleck sagte im Februar 2020 aus den Seelen vieler Fans: “Matt und ich haben uns gefragt: Warum haben wir das nicht öfter gemacht?” Für den neuen Film verlassen sich die beiden auf eine weitere Zutat des Erfolgsrezepts “Good Will Hunting”: Sie spielen selbst zusammen. Matt Damon wird die Hauptrolle spielen, Affleck wird eine unterstützende Rolle spielen.

Neben Affleck gibt es noch eine weitere Konstante in Damons Leben: Am 9. Dezember 2005 heiratete er Luciana Barroso, die er 2003 während der Dreharbeiten zu ‘Untrennbar’ kennenlernte. Barroso arbeitet als Counter-Mann in einer Bar in Miami, in der der mittlerweile 50-Jährige gewohnt hat. Sie haben drei Töchter zusammen. Barroso brachte auch eine Tochter in die Ehe.

Der Argentinier könnte auch der Grund sein, warum Damon trotz seiner starken Karriere ein erdiges, skandalfreies Leben führt. “Ich war glücklich, ich habe mich in einen Bürger verliebt, nicht in eine Schauspielerin”, erzählte der Hollywoodstar einmal dem Esquire-Magazin von seiner Frau. “Weil sich dann die Aufmerksamkeit nicht verdoppelt – sie wächst exponentiell.” Er fügte hinzu: “Aber ich biete ihnen (den Medien) nicht wirklich etwas an. Sie können versuchen, mich zu locken, aber sie werden immer die gleiche Geschichte bekommen: einen verheirateten Mann mittleren Alters mit vier Kindern.”

Written By
More from Seppel Taube

“2011 ES4”: Der Mini-Asteroid wird am Dienstag die Erde verpassen

Die Kraft eines Asteroideneinschlags ist am Nachthimmel zu sehen. Mitte der Woche...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.