Was passiert in der Weltwirtschaft: Unterstützung für die nächste Finanzkrise

Hallo. Heute untersuchen wir, wo die nächste Krise ausbrechen könnte, wie Lego zur Erklärung der Inflation beitragen kann und ob die öffentlichen Ausgaben einen Ausweg aus schwachen Verbraucherpreisen bieten können.

Krisenuhr

Jamie Dimon, CEO von JPMorgan, wurde einmal von einer Tochter um eine Definition gebeten Finanzkrise.

“Das passiert alle fünf bis sieben Jahre”, antwortet er.

Da sich die Weltwirtschaft noch nicht vollständig von der Resonanz des Coronavirus erholt hat und selbst einige Narben der Unruhen von 2008 noch nicht verheilt sind, lohnt es sich immer, darüber nachzudenken, wo der nächste Schwerpunkt liegen wird.

Das ist nur was Rob Subbaraman von Nomura doen. Er erinnert sich an den verstorbenen Akademiker Rudi Dornbusch, der bemerkte: “Eine Krise dauert viel länger als man denkt, und dann muss sie schneller gehen, als man denkt.”

Um Kunden zu helfen, hat Subbaraman sein Frühwarnmodell namens Cassandra aktualisiert.

Sein Argument ist, dass Rekordtiefzinsen und Anleihenkäufe durch Zentralbanken laufen Gefahr, die Welt reif für schuldensensible Vermögenspreise zu machen, die sich irgendwann, vielleicht abrupt, entfalten könnten.

Die Komponenten des Modells enthalten Kriterien für ausstehende private Kredite und Schulden sowie unter anderem Immobilien- und Aktienkurse.

Dies zeigt richtig zwei Drittel der letzten 53 Krisen in 40 Volkswirtschaften seit Anfang der 1990er Jahre.

Also, wo ist als nächstes? Subbaraman berichtet über sechs Volkswirtschaften, die derzeit in den nächsten drei Jahren anfällig erscheinen, wobei die USA die meisten sind gefährdet. Japan, Deutschland, Taiwan, Schweden und der Die Niederlande scheint auch besorgniserregend zu sein.

Da die aktuellen Ergebnisse wahrscheinlich durch das aktuelle Umfeld des leichten Geldes beeinflusst werden, betonte der Ökonom es auf einen Zinsschock. In diesem Fall bleiben die gefährdeten Länder die gleichen, aber Frankreich, Ungarn, Rumänien, Neuseeland und Portugal fängt auch an, schwindelig auszusehen.

Um mit der Zeit Schritt zu halten, droht Nomura auch mit einem Klimawandelschock für die Finanzstabilität. Berücksichtigen Sie dies und die nordischen Länder sehen gut aufgestellt aus, aber 13 Schwellenländer sind anfällig.

Sagen Sie nicht, dass Sie nicht gewarnt wurden.

Simon Kennedy

Die Wirtschaftsszene

im Zusammenhang mit Bereiten Sie sich auf die nächste Krise vor

Ein Standbild eines animierten Videos, das von der Cleveland Fed veröffentlicht wurde.

Quelle: Federal Reserve Bank of Cleveland

Die Inflation hat Amerikas Aufmerksamkeit erregt, und die Federal Reserve wendet sich an Lego, um zu erklären, warum einige Preiserhöhungen wahrscheinlich vorübergehend sein werden.

Da die politischen Entscheidungsträger bestrebt sind, ihren Ansatz zur Eindämmung der Inflation zu kommunizieren – ein wichtiger Schritt, um ihre Glaubwürdigkeit gegenüber der US-Öffentlichkeit angesichts des jüngsten Preisanstiegs zu wahren – verfolgt die Cleveland Fed einen anderen Ansatz.

In einem Serie von drei 60-sekündigen animierten Videos, erklärt sie, was Inflation ist, warum man ihr Aufmerksamkeit schenken sollte und wie die Fed sie kontrolliert, jeweils mit einer Stadt und Figuren, die aus den bunten Plastikbausteinen des dänischen Spielzeugherstellers gebaut wurden.

Das muss man heute lesen

  • Lateinamerikanische Preise | In Lateinamerika zeichnet sich rasch eine Wende hin zu einer strafferen Geldpolitik ab, wobei Chile seine Bereitschaft signalisiert, die Kreditkosten von einem Rekordtief ab Juli anzuheben.
  • Gebraucht | Der rekordverdächtige Anstieg der Gebrauchtwagenpreise dürfte zu Ende gehen – und damit ein wichtiger Treiber für den jüngsten Anstieg der US-Inflation.
  • Große Entscheidung | Die Bank of England wird die Geldpolitik am Donnerstag unverändert lassen, muss aber die wirtschaftliche Erholung mit steigendem Inflationsrisiko abwägen.
  • Unternehmen helfen | Die Bank of Thailand sieht den Zugang zu Unternehmenskrediten als eine dringendere Angelegenheit für die Wirtschaft an als das Zinsniveau und wird sich weiterhin auf inländische Sorgen konzentrieren, sagte Gouverneur Sethaput Suthiwartnarueput gegenüber Bloomberg TV.

  • Erster in der Reihe | Die Bank of Korea ist offenbar bereit, die nächste Zinserhöhungskampagne in Asien zu starten, nachdem Gouverneur Lee Ju-yeol sagte, dass in diesem Jahr eine Normalisierung der Geldpolitik bevorsteht.

  • Geldboom | Gabun ist das Land mit den zweithöchsten Wäldern der Welt, seine Wirtschaft hängt jedoch fast vollständig von den Einnahmen aus der Ölförderung ab. Umweltminister Lee White hofft nun, seine Bäume zu einer Einnahmequelle zu machen.

Erforderliche Recherche

im Zusammenhang mit Bereiten Sie sich auf die nächste Krise vor

Fortgeschrittene Volkswirtschaften müssen sich möglicherweise stärker auf die Staatsausgaben verlassen, wenn sie Japans Schicksal vermeiden wollen, von einer niedrigen Inflation und einem leeren Satz geldpolitischer Instrumente erfasst zu werden neue Forschungsergebnisse der Europäischen Zentralbank.

More from Wolfram Müller

Deutschlands Post-Pandemie-Haushalt wird über seine Grenzen hinaus falten

Deutschlands neuer Haushalts- und mittelfristiger Ausgabenplan, der am vergangenen Mittwoch angekündigt wurde,...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.