WM 2022: Bestes und schlechtestes Szenario für Deutschland bei der Auslosung der Gruppenphase

Vor der Auslosung der WM-Gruppenphase am Freitag betrachtet Sports Mole die besten und schlimmsten Szenarien für den viermaligen Weltmeister Deutschland.

Deutschland werden am Freitag in Topf 2 sein WM 2022 Auslosung in der Gruppenphase, was bedeutet, dass sie bei der ersten Hürde auf eines der Schwergewichte aus Topf 1 treffen werden Katar später in diesem Jahr.

Die Mannschaft gehört nicht zu den Top-Nationen, da sie derzeit auf Platz 12 der FIFA-Weltrangliste steht und somit nicht gegen Dänemark, die Niederlande, Mexiko, die USA, die Schweiz, Kroatien oder Uruguay gelost werden kann Topf ist es nicht. 2.

Es gibt jedoch viele andere hochkarätige Nationen in den Töpfen 1, 3 und 4, die Gegner in der Gruppenphase herausfordern könnten.

Hier, Sportmol Schauen Sie sich die besten und schlechtesten Szenarien an Hansi FlickSeite vor der Auslosung am Freitag.


BEST-CASE-SZENARIO

©Reuters

GRUPPE: Katar, Deutschland, Tunesien, Neuseeland

Auf dem Papier könnte Deutschlands leichtestes Unentschieden gegen die Turnierausrichter Katar, Tunesien und Neuseeland führen, von denen letztere ihren Platz bei der diesjährigen Weltmeisterschaft noch nicht errungen haben.

Katar – Platz 51 der Welt – ist insbesondere die schwächste Nation in Topf 1, und da sie das prestigeträchtigste internationale Fußballereignis der Welt ausrichten werden, sind sie die einzige Nation, die sich nicht für die Ausgabe 2022 qualifizieren muss. .

Zuletzt nahm die westasiatische Nation am CONCACAF Gold Cup 2021 teil, bei dem sie aus der Gruppenphase vordrangen, bevor sie das Halbfinale erreichten, wo sie vom späteren Sieger USA mit 0:1 geschlagen wurden.

Unterdessen kratzte Tunesien mit einem 1:0-Gesamtsieg in der dritten Runde der AFCON-Qualifikation an Mali und rückte damit zum zweiten Mal in Folge zur Weltmeisterschaft vor.

Die Eagles of Carthage – auf Platz 35 der Welt, die niedrigste aller Nationen in Topf 3 – haben nur einmal in ihrer Geschichte gegen Deutschland gespielt und verloren 2005 in Köln beim Konföderationen-Pokal mit 0:3.

Auf Platz 101 der Welt, dem niedrigsten aller Nationen bei der Auslosung am Freitag, wird Neuseeland wahrscheinlich der leichteste Gegner sein, dem die Deutschen aus Topf 4 gegenüberstehen. Die All Whites haben einige der OFC-Qualifikationsspiele weitergebracht, aber sie müssen nun Costa Rica in einem interkontinentalen Playoff-Finale schlagen, um sich ihren Platz in Katar zu sichern.

Sollte sich Neuseeland nicht für das diesjährige Turnier qualifizieren, könnten entweder die Vereinigten Arabischen Emirate oder Australien Deutschlands zweitbester Gegner sein, um Topf 4 aufzugeben, obwohl sie sich zuerst gegenüberstehen müssen und die Gewinner dann Peru in einem Interkontinentalspiel schlagen müssen. klopfen. Endspiel um die WM-Qualifikation.


ERSTES FALL-SZENARIO

Die Engländer Tyrone Mings feiern am 29. März 2022 mit Declan Rice, Harry Kane und ihren Teamkollegen ihr drittes Tor©Reuters

GRUPPE: EnglandDeutschland, Senegal, Kanada

Abgesehen von Katar besteht Topf 1 aus den sieben besten Nationen, die alle an ihrem Tag gegen Deutschland Probleme bereiten könnten.

Während Menschen wie der fünfmalige Sieger Brasilien und der aktuelle Titelverteidiger Frankreich herausragende Nationen sind, die Die Mannschaft gerne vermeiden möchte, Gareth SouthgateDas englische Team könnte in der Gruppenphase die härteste Herausforderung von allen sein.

Die Three Lions, die in diesem Jahr als einer der Favoriten gelten, beendeten ein 55-jähriges Warten auf einen KO-Sieg gegen die Deutschen bei einem großen Turnier, als sie im Achtelfinale bei Euro Won mit 2: 0 in Führung gingen 2020. , bevor es bis ins Finale geht.

Mit 13 europäischen Ländern beim diesjährigen Turnier ist die UEFA die einzige Konföderation, die mehr als eine Nation in einer WM-Gruppe haben kann. Sollte Deutschland also aus Topf 1 gegen eine europäische Nation gelost werden, droht ein Showdown Robert Lewandowskis Polen oder Serbien aus Topf 3 konnte nicht passieren.

Allerdings könnte Deutschland gegen den afrikanischen Pokalsieger Senegal zugelost werden, der auf Platz 20 der Weltrangliste steht und offenbar die stärkste Nation in Topf 3 ist.

Die Lions of Teranga – die sich in ihrem Team mit Starnamen rühmen, darunter Sadio Mähne, Kalidou Koulibaly und Edouard Mendy – qualifizierte sich in einem Play-off-Spiel mit Elfmeterschießen gegen Ägypten für die zweite Weltmeisterschaft in Folge.

Ab Topf 4 könnte Kanada ein harter Test für Deutschland werden; Die Roten kamen als Fußballnation mit rassischen Fortschritten von Platz 117 der Weltrangliste im Jahr 2016 auf ihren aktuellen Rang 38, ihre zweithöchste FIFA-Rangliste aller Zeiten.

Kanada wird an seiner ersten Weltmeisterschaft seit 1986 teilnehmen, nachdem es in der CONCACAF-Qualifikation beeindruckt und vor den USA und Mexiko an der Tabellenspitze gelandet ist. Ein mögliches Wiedersehen für den FC Bayern München Alfonso Davies mit einigen seiner deutschen Vereinskollegen könnte in Frage kommen, wenn der Kanadier auf Flicks Seite gelost wird.


FIFA WELTMEISTERSCHAFT VOLLSTÄNDIG AUSGESETZT

Topf 1: Katar, Belgien, Brasilien, Frankreich, Argentinien, England, Spanien, Portugal

Topf 2: Dänemark, Niederlande, Deutschland, Mexiko, USA, Schweiz, Kroatien, Uruguay

Topf 3: Senegal, Iran, Japan, Marokko, Serbien, Polen, Südkorea, Tunesien

Topf 4: Saudi-Arabien, Ecuador, Ghana, Kamerun, Kanada, Peru oder Australien / VAE, Neuseeland / Costa Rica, Wales oder Schottland / Ukraine

> Klicken Sie hier für alles, was Sie über die Auslosung der WM-Gruppenphase am Freitag wissen müssen


ID: 482144: 1false2false3false: QQ :: vom DB-Desktop: LenBod: collect8682:

Written By
More from Urs Kühn
Deutschland bereit, staatliche Beihilfen für Halbleiterindustrie zu verdoppeln
(Korrekter Wochentag im Hauptabsatz) Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier sagte am Donnerstag, Deutschland sei...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.