Yakuza Urteil Urteil bestätigt für PS5, Xbox Series X | S und … Stadien • Eurogamer.net

Sega verkündet Urteil auf PlayStation 5, Xbox Series X | S und Stadia kommen, aber eine PC-Version wird nicht erwähnt.

Das Yakuza-Spin-off, das 2019 erstmals als exklusive PlayStation 4 herauskam, wird am 23. April 2021 auf PS5, Xbox Series X | veröffentlicht S und Stadia wurden mit ‚verfeinertem Filmmaterial‘, 60 fps, verbesserten Ladezeiten und allen zuvor veröffentlichten DLCs vorgestellt. Der neue Trailer ist unten:

Die Ankündigung des Spiels für Stadia und nicht für PC hat definitiv die Augenbrauen hochgezogen, da es auf den Fersen heiß wird Googles eigene Ankündigung dass es seine internen Stadia-Studios einstellt und seine Streaming-Technologie den Verlagen anbietet.

Es gibt eine Reihe von Fragen, die nicht beantwortet wurden. Ist die Stadia-Transaktion unbefristet oder ist es ein exklusiver Zeitpunkt, der darauf hinweist, dass irgendwann eine Computerfreigabe folgen wird? „Sega plant derzeit nicht, Judgement auf einen PC zu bringen“, lautet die offizielle, vage Zeile, die ein Vertreter des Herausgebers Eurogamer heute Morgen gegeben hat.

Ebenfalls vom Sega-Vertreter bestätigt: Das Urteil für PS4 hat keinen Upgrade-Pfad zu PS5, also keinen Cross-Kauf. Cross-Saving? Wir haben Sega gefragt.

Das Urteil aus Segas Ryu Ga Gotoku Studio bietet die Perspektive eines Detektivs auf Kamurocho. Wie Martin in uns Urteilsüberprüfung, „… trotz der anfänglichen Details ist dies nicht der beste Ausgangspunkt, wenn Sie in Yakuza einsteigen möchten. Wenn Sie mit der Serie besser vertraut sind, ist dies weniger von Interesse als irgendein Hinweis darauf, wo die zukünftige Produktion des Ryu Ga Gotoku Studio, vielleicht finden Sie Hinweise tief im Urteil, das für sich genommen immer noch ein ausgezeichnetes Videospiel ist. Es ist nur das erste Mal seit einiger Zeit, dass sich ein Spiel von Ryu Ga Gotoku Studio überspringbar anfühlt . ‚

Written By
More from Jochen Fabel
Rheinmetall liefert Trainingsgeräte und AR-Systeme für deutsche A400M
Rheinmetall wird die Bohrgeräte und AR-Systeme im technischen Ausbildungszentrum der deutschen Luftwaffe...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.