3 angeklagt wegen Mordes an Bronx Vater erschossen, als er mit seiner Tochter ging

3 angeklagt wegen Mordes an Bronx Vater erschossen, als er mit seiner Tochter ging

Drei mutmaßliche Gangmitglieder wurden am Donnerstag festgenommen, als sie einen Vater aus der Bronx töteten, der bei einem Vergeltungsschlag erschossen wurde, als er mit seiner 6-jährigen Tochter spazieren ging.

Die Verdächtigen, der 21-jährige Davon Delks, der 25-jährige Laquan Heyward und der 27-jährige Devon Vines – mutmaßliche Mitglieder der „Sev-O“ -Bande – wurden wegen Mordes an den 29-jährigen Drive-by-Schüssen vom 5. Juli angeklagt -alter Anthony Robinson.

Das Opfer ging Hand in Hand mit seiner Tochter, als er bei einem Angriff am helllichten Tag getötet wurde, als er die Sheridan Avenue in der Nähe der East 170th Street überquerte.

Erschütterndes Überwachungsmaterial hielt den Mord fest und zeigte einen Schützen, der eine Pistole aus dem Beifahrerfenster einer dunklen Limousine steckte und das Feuer eröffnete und Robinson in die Brust traf.

Als Robinson zusammenbrach, rannte seine verängstigte Tochter die Sheridan Avenue entlang, anscheinend unversehrt.

Laut Polizeiquellen untersuchen die Ermittler, ob Robinson in der Nacht zuvor als Vergeltung für eine Schießerei in der Nähe getötet wurde. Die Umstände dieser Schießerei waren nicht sofort klar.

Die Ermittler glauben, dass Robinsons Mord nur wenige Stunden später eine dritte Schießerei auslöste, bei der zwei weitere Männer starben und ein weiterer verwundet wurde.

Bei diesem Vorfall haben zwei bewaffnete Männer Joel Baba (22) und Eghosa Imafidon (23) im Flur eines Wohnhauses vier Blocks von Robinson entfernt tödlich getötet. Das dritte Opfer wurde in den Arm geschossen.

Detectives glauben, Baba sei eine von fünf Personen in dem Auto gewesen, das bei den Drive-by-Schüssen eingesetzt wurde, bei denen Robinson getötet wurde.

Das Überwachungsvideo des Dreifachschießens wurde ebenfalls von der NYPD veröffentlicht und zeigt die beiden bewaffneten Männer, die auf das eingepackte Trio schießen, als die Opfer verzweifelt versuchten, in eine Wohnung zu fliehen.

Nachdem einer der bewaffneten Männer das Feuer aus einiger Entfernung eröffnet hat, kommt er näher, um die sich bereits windenden Opfer aus nächster Nähe wieder zu entladen, und rennt davon.

Der fünfte Verdächtige in Robinsons Mord wird immer noch gesucht, sagten die Quellen.

Delks, Heyward und Vines gehörten zu den 12 Mitgliedern der Sev-O-Bande – einem Ableger der Bloods -, die im November 2016 in der Bronx wegen Verschwörung angeklagt wurden.

Der Besatzung wurde vorgeworfen, vier Schießereien auf rivalisierende Gangbanger, drei Raubüberfälle und mehr als 200.000 US-Dollar mit betrügerischen Schecks an Geldautomaten durchgeführt zu haben, sagte Darcel Clark, Bezirksstaatsanwalt von Bronx.

Während die Polizei den möglichen Zusammenhang zwischen Robinsons Mord und der Ermordung von Baba und Imafidon untersucht hatte, bemühte sich ein Freund aller drei Opfer, einen Link zu finden, als er von The Post interviewt wurde.

Die 34-jährige Frau Crystal Ramos hatte gesagt, dass Robinson nach ihrem Wissen die beiden anderen Opfer nicht kannte.

Written By
More from Heine Thomas

Watford 2-1 Newcastle United – BBC Sport

Deeneys Tore gegen Newcastle waren seine ersten seit dem Neustart der Premier...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.