Abhinav Bindra und andere kondolieren den Tod des ehemaligen indischen Schützen Pournima Zanane

Abhinav Bindra

Der Goldmedaillengewinner der Olympischen Spiele 2008, Abhinav Bindra, war führend, als die Schießgemeinschaft dem ehemaligen indischen Schützen Pournima Zanane huldigte, der kürzlich nach einem hart umkämpften Kampf gegen Krebs verstorben war.

Der 42-Jährige, der ein nationaler Rekordhalter bei 10-Meter-Luftgewehren war, vertrat das Land bei mehreren ISSF-Weltmeisterschaften, Asienmeisterschaften und anderen Veranstaltungen. Später, nach ihrer Pensionierung im Jahr 2012, begann sie zu trainieren und wurde von der Regierung Maharashtra mit dem Shiv Chhatrapati Sports Award ausgezeichnet.

Der 10-Meter-Luftgewehr-Goldmedaillengewinner der olympischen Männer, Abhinav Bindra, zeigt seine Goldmedaille während einer Pressekonferenz am 14. August 2008 in Neu-Delhi.Reuters

Abhinav Bindra und andere trösten Pournima Zananes Tod

“Tief geschockt und beunruhigt über die Nachricht vom vorzeitigen Tod einer alten Freundin, Pournima Zanane. Sie war eine internationale Schützein und ISSF-Trainerin. Unsere Freundschaft reicht bis in die Zeit der Junioren zurück. Aber wir werden uns eines Tages irgendwo wieder treffen”, sagte der erfahrene Schütze Joydeep Karmakar auf Twitter.

“RIP Pournima. Sie werden sehr vermisst”, sagte Bindra und antwortete auf Karmakars Tweet.

“Wir können nicht glauben, dass Sie nicht mehr bei uns sind. Dies ist eine Tragödie für uns, wir werden für Sie beten, liebe Freundin Pournima Zanane. Ruhe in Frieden”, sagte Jaspal Rana.

Die frühere indische Schütze Suma Shirur sagte: “Pournima Zananes vorzeitiger Abschied von der Welt ist eine sehr traurige Nachricht. Als Kollegin und Konkurrentin wird ihre Energie und Begeisterung, trotz längerer Krankheit Dinge zu tun, immer in Erinnerung bleiben! Meine Teamkollegin bei den Eisenbahnen, wir haben gewonnen.” viele Medaillen zusammen, sowohl national als auch international. ”

Written By
More from Heine Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.